21.08.2017

Liturgien 25.12.2016


Liedvorschläge
(Hans Hütter 2015)


Einleitung
(Hans Hütter 2015)


Kyrie
(Hans Hütter 2015)


Einleitung
(Klemens Nodewald 2014)


Kyrie
(Klemens Nodewald 2014)


Einleitung
(Manfred Wussow 2013)


Kyrie
(Manfred Wussow 2013)


Einleitung
(Hans Hütter 2011)


Kyrie
(Hans Hütter 2011)


Einleitung
(Manfred Wussow 2009)


Kyrie
(Manfred Wussow 2009)


Tagesgebet
(Messbuch)


Allmächtiger Gott,
dein ewiges Wort ist Fleisch geworden,
um uns mit dem Glanz deines Lichtes zu erfüllen.
Gib, daß in unseren Werken widerstrahlt,
was durch den Glauben in unserem Herzen leuchtet.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

MB Weihnachten am Morgen


Messbuch

Tagesgebet
(Manfred Wussow 2013)


Tagesgebet
(Manfred Wussow 2009)


Fürbitten
(Renate Witzani 2016)


Das Geheimnis der Weihnacht ist, dass Gott Mensch wurde.
In seiner übergroßen Liebe hat er sich uns gleich gemacht,
damit wir zu ihm finden können.
Dass wir ihn überall dort erkennen, wo er uns heute begegnet,
lasst uns ihn bitten:

Dass wir alle zu einer Kirche werden, die vermitteln kann, dass dir, dem göttlichen Kind in der Krippe, kein Mensch zu unbedeutend oder zu fremd ist, um nicht von deiner Liebe umfangen zu werden.

Dass die Sehnsucht der Menschen nach einem friedlichen Miteinander stärker ist als Hass, Terror und totalitäre Machtsysteme.

Dass wir dich, das Kind in der Krippe, in unseren alltäglichen Begegnungen mit den Armen, Ausgegrenzten, Kranken, Einsamen und Entrechteten erkennen.

Dass wir im festen Glauben an deine göttliche Liebe zu uns, dir jetzt in einem Moment der Stille unsere ganz persönlichen Anliegen anvertrauen dürfen.

Dass unsere Verstorbenen aus der Erwartung ihres irdischen Lebens bei dir zu ihrer ewigen Weihnacht gelangt sind.

Die Sehnsucht nach mehr als dem, das für uns sichtbar und messbar ist, eröffnet uns für das Göttliche schlechthin. Weihnachten aber wird es dann, wenn wir in deiner Menschwerdung auch deine Sehnsucht nach uns Menschen erkennen und annehmen können.
Darum bitten wir dich, lass es Weihnachten werden, hier in unserer Gemeinde, in unserem Land und in der ganzen Welt. - Amen.   


Renate Witzani

Fürbitten
(Bernhard Rathmer 2016)


Lasst uns beten zu Gott, unserem Vater,
dass seine Liebe, die unter uns erschienen ist, allen Menschen sichtbar werde.
Gott unser Vater,

wir beten für die Frauen und Männer, die in Politik, Wirtschaft und Kirche Verantwortung tragen,
dass sie das Wohl aller Menschen im Auge haben.

Wir beten für jene Menschen auf allen Kontinenten unserer Erde, die unter Krieg, Flucht, Hunger und Naturkatastrophen leiden,
dass sie unsere Solidarität erfahren und spüren das sich Menschen für sie einsetzen.

Wir beten für alle Christinnen und Christen,
dass die Botschaft des Evangeliums ihnen Mut und Hoffnung gibt.

Wir beten für unsere Kirche,
dass in ihr die Lebendigkeit des Geistes Gottes sichtbar wird,
dass ein ermutigender Dialog über wichtige Probleme geführt wird,
mutig wichtige Entscheidungen getroffen werden
und sie zu einem Lebens- und Hoffnungsort für viel Menschen wird.

Wir beten für uns selber,
damit wir erfahren und spüren, dass du dich uns geschenkt hast
und dass wir aus dieser Freude leben können.

Wir beten für unsere Verstorbenen Familienangehörigen und Freunde,
dass sie von Dir das Geschenk des ewigen Lebens erhalten haben.

Guter Vater,
voll Vertrauen haben wir unsere Bitten zu dir getragen.
Hilf uns und erfülle uns mit Zuversicht.
Darum bitten wir...


Bernhard Rathmer

Fürbitten
(Hans Hütter 2015)


Fürbitten
(Klemens Nodewald 2014)


Fürbitten
(Manfred Wussow 2013)


Fürbitten
(Manfred Wussow 2009)


Gabengebet
(Messbuch)


Himmlischer Vater,
erfülle die Gaben dieser Erde mit deinem Segen,
damit sie das Geheimnis dieses Tages darstellen:
Wie Christus
als neugeborener Mensch und als wahrer Gott
vor uns aufleuchtet,
so laß uns durch diese irdische Speise
das göttliche Leben empfangen.
Darum bitten wir durch ihn, Christus, unseren Herrn.

MB Weihnachten - In der Nacht


Messbuch

Gabengebet
(Manfred Wussow 2013)


Gabengebet
(Manfred Wussow 2009)


Lobpreis
(Hans Hütter 2006)


Präfation
(Messbuch)


Christus, das Licht

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir Herr, heiliger Vater,
allmächtiger, ewiger Gott,
immer und überall zu danken.
Denn Fleisch geworden ist das Wort,
und in diesem Geheimnis
erstrahlt dem Auge unseres Geistes
das neue Licht deiner Herrlichkeit.
In der sichtbaren Gestalt des Erlösers
läßt du uns den unsichtbaren Gott erkennen,
um in uns die Liebe zu entflammen
zu dem, was kein Auge geschaut hat.
Darum singen wir mit den Engeln und Erzengeln,
den Thronen und Mächten
und mit all den Scharen des himmlischen Heeres
den Hochgesang von deiner göttlichen Herrlichkeit:
Heilig ...

MB Weihnachten 1


Messbuch

Präfation
(Messbuch)


Die Erneuerung der Welt durch den menschgewordenen Sohn Gottes

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater im Himmel, zu danken
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Denn groß ist das Geheimnis seiner Geburt,
heute ist er, der unsichtbare Gott,
sichtbar als Mensch erschienen.
Vor aller Zeit aus dir geboren,
hat er sich den Gesetzen der Zeit unterworfen.
In ihm ist alles neu geschaffen.
Er heilt die Wunden der ganzen Schöpfung,
richtet auf, was darniederliegt,
und ruft den verlorenen Menschen
ins Reich deines Friedens.
Darum rühmen dich Himmel und Erde,
Engel und Menschen
singen das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

MB Weihnachten 2


Messbuch

Präfation
(Messbuch)


Der wunderbare Tausch

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, allmächtiger Vater, zu danken
und dein Erbarmen zu rühmen
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Durch ihn schaffst du den Menschen neu
und schenkst ihm ewige Ehre.
Denn einen wunderbaren Tausch hast du vollzogen:
dein göttliches Wort wurde ein sterblicher Mensch,
und wir sterbliche Menschen
empfangen in Christus dein göttliches Leben.
Darum preisen wir dich mit allen Chören der Engel
und singen vereint mit ihnen
das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

MB Weihnachten 3


Messbuch

Mahlspruch
(Bibel 2015)


Mahlspruch
(Bibel 2013)


Meditation
(Manfred Wussow 2013)


Meditation
(Zitat 2009)


Schlussgebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott,
die Menschwerdung deines Sohnes
erfülle uns mit Freude und Dank.
Laß uns dieses unergründliche Geheimnis
im Glauben erfassen und in tätiger Liebe bekennen.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 40


Messbuch

Schlussgebet
(Manfred Wussow 2013)


Schlussgebet
(Manfred Wussow 2009)


Segen
(Messbuch)


Der barmherzige Gott hat durch die Geburt seines Sohnes die Finsternis vertrieben
und (diese Nacht) diesen Tag erleuchtet mit dem Glanz seines Lichtes;
er mache eure herzen hell mit dem Licht seiner Gnade. - Amen.

Den Hirten ließ er durch den Engel die große Freude verkünden;
mit dieser Freude erfülle er euer ganzes Leben. - Amen.

In Christus hat Gott Himmel und Erde verbunden;
durch ihn schenke er allen Menschen guten Willens seinen Frieden,
durch ihn vereine er euch mit der Kirche des Himmels. - Amen.

Das gewähre euch der dreieinige Gott,
der Vater und der Sohne und der Heilige Geist. - Amen.

MB Weihnachten


Messbuch

Segen
(Manfred Wussow 2013)