16.12.2017

Liturgien 01.01.2013


Liedvorschläge
(Jörg Thiemann 2011)


Einleitung
(Klemens Nodewald 2013)


Vorbilder regen oft zur Nachahmung an. Bewunderung beflügelt zu eigenem Tun. So ist es nicht verwunderlich, dass uns am ersten Tag des Jahres Maria in den Blick gerückt wird. Auch wenn wir an ihre Größe nicht heran reichen, so können wir doch Leitlinien bei ihr entdecken, die wir uns für unser Leben zu Eigen machen können.


Klemens Nodewald

Kyrie
(Klemens Nodewald 2013)


Von Gott begnadet war nicht nur Maria.
Auch wir sind in Gottes Güte und in sein Erbarmen eingeschlossen.
Ihn wollen wir daher bitten:

Herr Jesus Christus,
durch Maria hast du dich uns als Erlöser geschenkt.
Herr, erbarme dich...

Du rufst uns zu einer Tiefe des Glaubens,
wie Maria ihn besaß.
Christus, erbarme dich...

Auch uns willst du einmal aufnehmen
in die Gemeinschaft des Himmels.
Herr, erbarme dich...

Es erbarme sich unser der Herr.
Er führe uns aus Verstrickungen und Schuld
auf die Bahn der Versöhnung und Liebe
zu einem Leben der Hingabe in Gottes Willen. Amen.


Klemens Nodewald

Kyrie
(Zitat 2013)


Herr Jesus Christus,
du bist Mensch geworden in Gestalt eines wehrlosen Kindes. -
Herr, erbarme dich unser.

Du hast dich Kindern liebevoll zugewendet
und sie in die Mitte gestellt als Modell für das Reich Gottes. -
Christus, erbarme dich unser.

Im Verzicht auf jede Gewalt hast du dein Leben hingegeben,
um uns zur Freiheit der Kinder Gottes zu führen. -
Herr, erbarme dich unser.

© Mag. Max Mittendorfer
www.paxchristi.at


Zitat

Tagesgebet
(Messbuch)


Barmherziger Gott,
durch die Geburt deines Sohnes aus der Jungfrau Maria
hast du der Menschheit das ewige Heil geschenkt.
Laß uns (auch im neuen Jahr) immer und überall
die Fürbitte der gnadenvollen Mutter erfahren,
die uns den Urheber des Lebens geboren hat,
Jesus Christus, deinen Sohn, unseren Herrn und Gott,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit. 

MB Neujahr, 1. Jänner, Gottesmutter Maria

 


Messbuch

Tagesgebet
(Sonntagsbibel)


Allmächtiger, gütiger Gott,
am Beginn des neuen Jahres
hören wir aufs neue die Verheißung,
daß du dich in Jesus deines Volkes annimmst.
Begleite uns durch die Tage dieses Jahres und hilf uns,
daß wir - wie die Jungfrau Maria - »ja« sagen zu dem,
was du uns schickst.
Durch Christus, unseren Herrn.


Sonntagsbibel

Fürbitten
(Klemens Nodewald 2013)


Guter Gott,
Maria ist uns ein bewundernswertes Vorbild im Glauben.
Im Vertrauen auf ihre Fürsprache bitten wir dich:

Lass uns voll Zuversicht auf das kommende Jahr blicken
mit der inneren Gewissheit, dass du uns hilfst.
Gott, du Spender der Gnade...

Hilf uns, im Großen wie im Kleinen
gute Entscheidungen zu treffen
und den Weg des Friedens der Wahrheit und gegenseitigen Hilfe zu gehen.
Gott, du Spender der Gnade...

Stehe allen bei, die besondere Verantwortung tragen:
in der Kirche, in den Gemeinden und in der Öffentlichkeit.
Gott, du Spender der Gnade...

Richte auf, die unter der Last ihres Lebens leiden
und sich hilflos preisgegeben fühlen.
Gott, du Spender der Gnade...

Schenke allen Bemühungen Erfolg,
das kommende Jahr weltweit zu einem Jahr der Verständigung,
Aussöhnung und wachsender Menschlichkeit werden zu lassen.
Gott, du Spender der Gnade...

Sei nahe allen, deren Leben in diesem Jahr dem Ende zugeht.
Gott, du Spender der Gnade...

Gott,
du bist der Herr von Zeit und Ewigkeit.
Deiner Güte und deinem Segen vertrauen wir uns und alle Menschen an.
Begleite uns alle Jahre durch unser Leben
und lass uns erfahren, dass wahr ist,
was und Jesu Name verheißt: Gott hilft. Amen.


Klemens Nodewald

Fürbitten
(Zitat 2013)


Gütiger Gott,
durch deine Menschwerdung in Jesus von Nazareth
bestätigst du die Würde eines jeden Menschen,
die vielfach bedroht ist.
Wir bitten dich:

Für Kinder und Jugendliche,
die nicht gewollt sind und ohne Perspektiven aufwachsen:
Zeige ihnen durch verständnisvolle Menschen deine Liebe. -

Gott, unser Vater - A.: Wir bitten dich erhöre uns

Für alle, die unter bewaffneten Konflikten leiden:
Bestärke Initiativen, die verfeindete Gruppen zusammenführen. -
Gott, unser Vater...

Für Kindersoldaten:
Befreie sie aus ihrer Zwangslage
und verhilf ihnen zu einem menschenwürdigen Leben. -
Gott, unser Vater...

Für die vielen von Hunger und Hungertod bedrohten Menschen
in Ostafrika und in anderen Regionen:
Lass die Hilfe der wohlhabenden Völker nicht erlahmen
und zeige uns Wege einer nachhaltigen Gerechtigkeit. -
Gott, unser Vater...

Für alle Opfer von Krieg, Gewalt und Terror:
Gewähre ihnen Frieden bei dir. -
Gott, unser Vater...

Barmherziger Gott,
wende uns dein Angesicht zu
und begleite uns in dem vor uns liegenden Jahr
mit der Kraft deines Heiligen Geistes,
durch Christus, unsern Herrn. - Amen.

© Mag. Max Mittendorfer
www.paxchristi.at


Zitat

Gabengebet
(Messbuch)


Barmherziger Gott, von dir kommt alles Gute,
und du führst es zum Ziel.
Wir danken dir für den Anfang des Heiles,
das du uns in der Geburt deines Sohnes
aus der Jungfrau Maria eröffnet hast.
Höre auf ihre Fürsprache
und führe uns (in diesem Jahr) näher zu dir.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.


Messbuch

Lobpreis
(Hans Hütter 2011)


Präfation
(Messbuch)


Die Erneuerung der Welt durch den menschgewordenen Sohn Gottes

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater im Himmel, zu danken
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Denn groß ist das Geheimnis seiner Geburt,
heute ist er, der unsichtbare Gott,
sichtbar als Mensch erschienen.
Vor aller Zeit aus dir geboren,
hat er sich den Gesetzen der Zeit unterworfen.
In ihm ist alles neu geschaffen.
Er heilt die Wunden der ganzen Schöpfung,
richtet auf, was darniederliegt,
und ruft den verlorenen Menschen
ins Reich deines Friedens.
Darum rühmen dich Himmel und Erde,
Engel und Menschen
singen das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

MB Weihnachten 2


Messbuch

Präfation
(Messbuch)


Das Magnificat der Kirche

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir Vater, für die Erwählung
der seligen Jungfrau Maria zu danken
und mit ihr das Werk deiner Gnade zu rühmen.
Du hast an der ganzen Schöpfung
Großes getan und allen Menschen
Barmherzigkeit erwiesen.
Denn du hast geschaut auf die Niedrigkeit deiner Magd
und durch sie der Welt den Heiland geschenkt,
deinen Sohn, unseren Herrn Jesus Christus.
Durch ihn preisen wir jetzt und in Ewigkeit
dein Erbarmen
und singen mit den Chören der Engel
das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

MB Marienpräfation 2

 


Messbuch

Präfation
(Messbuch)


Maria, die Mutter des Erlösers

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Herr, heiliger Vater,
immer und überall zu danken
und dich am Fest (Gedenktag)
der seligen Jungfrau Maria zu preisen.

(In Votivmessen:
In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Herr, heiliger Vater,
immer und überall zu danken,
weil du Großes getan hast
an der seligen Jungfrau Maria.)

Vom Heiligen Geist überschattet,
hat sie deinen eingeborenen Sohn empfangen
und im Glanz unversehrter Jungfräulichkeit
der Welt das ewige Licht geboren,
unseren Herrn Jesus Christus.
Durch ihn loben die Engel deine Herrlichkeit,
beten dich an die Mächte, erbeben die Gewalten.
Die Himmel und die himmlischen Kräfte
und die seligen Serafim feiern dich jubelnd im Chore.
Mit ihrem Lobgesang
laß auch unsere Stimmen sich vereinen
und voll Ehrfurcht rufen:
Heilig ...

MB Marienpräfation 1


Messbuch

Mahlspruch
(Bibel 2009)


Schlussgebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott,
am Fest der seligen Jungfrau Maria,
die wir als Mutter deines Sohnes und Mutter der Kirche bekennen,
haben wir voll Freude das heilige Sakrament empfangen.
Laß es uns eine Hilfe sein,
die uns zum ewigen Leben führt.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.


Messbuch

Segen
(Bibel)


Der Herr segne euch und behüte euch;
der Herr lasse sein Angesicht über euch leuchten
und sei euch gnädig;
er wende euch sein Antlitz zu
und schenke euch seinen Frieden!

Das gewähre euch der dreieinige Gott,
der Vater und der Sohn + und der Heilige Geist.


Bibel