23.01.2017

Liturgien 26.12.2013


Liedvorschläge
(Hans Hütter 2013)


Lieder:
GL 236 (114): Es kommt ein Schiff geladen
GL 243 (132): Es ist ein Ros entsprungen
GL 245: Menschen, die ihr wart verloren
GL 247 (134): Lobt Gott, ihr Christen alle gleich
GL 252 (130): Gelobet seist du, Jesu Christ, dass du Mensch geboren bist
GL 254: Du Kind, zu dieser heilgen Zeit
GL 256 (141): Ich steh an deiner Krippen hier (Bach)
GL 362: Jesus Christ, you are my life
GL 546: Christus, du Licht vom wahren Licht
GL Ö802: Ihr Christen, herkommet, o kommet doch all
GL Ö806 (141): Ich steh an deiner Krippe hier (Luther)
GL Ö807: Der Heiland ist geboren
GL Ö809: In tiefer Nacht trifft uns die Kunde

Psalmen und Kehrverse:

GL 308,1: Vater, in deine Hände empfehle ich meinen Geist - Mit Psalm 24 (GL38,2)
GL 55 (484): Jubelt ihr Lande, dem Herrn, alle Enden der Erde schauen Gottes Heil - Mit Psalm 98
GL 244: Halleluja... - Mit Psalm 72 (GL 635,5)
GL 255: Das Wort wurde Fleisch und wohnte bei uns - Mit Psalm 98 (GL 55,2) oder mit Psalm 96 (GL 635,8)
GL 635,6: Der Himmel freue sich, die Erde frohlocke, denn der Herr ist uns geboren, Halleluja - Mit Psalm 96
GL Ö800: Alle Enden der Erde schauen Gottes Heil - Mit Psalm 98 (GL 55,2) oder mit Psalm 96 (GL 635,8)
GL Ö805,1: Ein Licht ging strahlend auf: Geboren ist der Herr - Mit Psalm 95 (GL 53,2) oder Psalm 121 (GL 67,2)
GL Ö805,3: Unser Heiland ist geborn, nun sind wir nicht mehr verlorn - Mit Psalm 95 (GL 53,2) oder Psalm 121 (GL 67,2)
GL Ö808: Hodie Christus natus est, hodie Salvator apparuit - Mit Psalm 95 (GL 53,2) oder Psalm 121 (GL 67,2)


Hans Hütter

Einleitung
(Martin Stewen 2013)


Dem Frieden der Weihnacht folgt gerad der Unfriede menschlicher Realität auf dem Fuß. Aber vielleicht ist ja die Konfrontation mit dieser Realität auch schon ein Stück Frohbotschaft. Der heutige Festtag des Hl. Stephanus lädt uns ein, sich dem ein wenig zu nähern.
Rufen wir um Gottes Erbarmen:


Martin Stewen

Kyrie
(Martin Stewen 2013)


Herr Jesus Christus,
mit deiner Ankunft haben Engel Frieden für eine friedlose Welt verkündet.
Herr, erbarme dich.

Du aber lässt die Menschen wissen:
"Ich bin gekommen um Feuer auf die Erde zu werfen".
Christus, erbarme dich.

Du lädst uns ein,
vor der Wirklichkeit menschlicher Schwächen nicht zu erstarren,
sondern kraftvoll die Welt zu gestalten
Her, erbarme dich.

Der gute Gott erbarme sich unser,
er befreie uns von Schuld und Sünde
und führe uns in seinen ewigen Frieden.


Martin Stewen

Tagesgebet
(Messbuch)


Allmächtiger Gott,
wir ehren am heutigen Fest
den ersten Märtyrer deiner Kirche.
Gib, dass auch wir unsere Feinde lieben
und so das Beispiel
des heiligen Stephanus nachahmen,
der sterbend für seine Verfolger gebetet hat.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

MB Hl. Stephanus


Messbuch

Tagesgebet
(Martin Stewen 2013)


Guter Gott,
wir haben uns am Festtag des Hl. Stephanus versammelt.
Wir werden Zeuginnen und Zeugen,
wie deinem Boten Unrecht getan wird.
Gib uns die Kraft, den Mut zu fassen,
für immer mehr Frieden und Gerechtigkeit einzutreten,
weil dein Sohn uns in seiner Menschwerdung
Frieden verheißen hat.
Um dies bitten wir dich durch ihn,
Jesus Christus...


Martin Stewen

Fürbitten
(Martin Stewen 2013)


Auf die Fürsprache des Diakons Stephanus legen wir dir, guter Gott,
unsere Anliegen in die Hände
und bitten dich voll Vertrauen:

Wir beten für Menschen überall auf der Welt,
die unter ungerechter Rechtsprechung und Willkür leiden:
Stell ihnen Menschen an ihre Seite,
die für Recht und Ordnung eintreten.

Wir beten für all jene, die versuchen,
Frieden in der Friedlosigkeit dieser Welt zu stiften,
und die dabei immer wieder an Grenzen stoßen:
Schenke ihnen weiterhin Beharrlichkeit und Ausdauer.

Wir beten für Menschen, denen daran gelegen ist,
Systeme des Unrechts zu erhalten und zu fördern:
"Rechne ihnen diese Sünde nicht an."

Wir beten für Kinder und Jugendliche,
die an so vielen Orten in der Welt in Situationen von Schutzlosigkeit und Unrecht aufwachsen.
Sei du mit ihnen und führe sie auf einen Weg gelingenden Lebens.

Wir beten für unsere Verstorbenen,
denen du alles begangene Unrecht vergibst
und die du für erlittenes Unrecht auf ewig entschädigen willst:
Schenke ihnen einen Platz in deinem Reich.

So wir bitten wir, o Gott, durch Christus unseren Herrn.


Martin Stewen

Gabengebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott, schau gütig auf dein Volk,
das mit Freude und Hingabe
den Festtag des heiligen Stephanus feiert,
und nimm unsere Gaben an.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB Hl. Stephanus


Messbuch

Gabengebet
(Martin Stewen 2013)


Gütiger Gott,
am Fest des Hl. Diakons Stephanus
haben wir den Tisch mit deinen Gaben gedeckt.
Unsere Mahlgemeinschaft möge uns ermutigen,
dass wir uns auch nach jenen umschauen,
die in Hunger und Durst, Unrecht und Unfrieden
kaum zu überleben wissen.
Das erbitten wir durch Jesus Christus,
unseren Bruder und Herrn.


Martin Stewen

Lobpreis
(Hans Hütter 2006)


Präfation
(Messbuch)


Der wunderbare Tausch

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, allmächtiger Vater, zu danken
und dein Erbarmen zu rühmen
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Durch ihn schaffst du den Menschen neu
und schenkst ihm ewige Ehre.
Denn einen wunderbaren Tausch hast du vollzogen:
dein göttliches Wort wurde ein sterblicher Mensch,
und wir sterbliche Menschen
empfangen in Christus dein göttliches Leben.
Darum preisen wir dich mit allen Chören der Engel
und singen vereint mit ihnen
das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

MB Weihnachten 3


Messbuch

Mahlspruch
(Bibel)


Der Herr spricht:
Wer sein Leben um meinetwillen verliert,
wird es gewinnen.

Oder:

Die Menge steinigte den Stephanus.
Er aber betete und rief: Herr Jesus, nimm meinen Geist auf.
(Apg 7,59)


Bibel

Schlussgebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott,
wir danken dir
für die Gnade dieser festlichen Tage.
In der Geburt deines Sohnes
schenkst du uns das Heil;
im Sterben des heiligen Stephanus
zeigst du uns das Beispiel
eines unerschrockenen Glaubenszeugen.
Wir bitten dich:
Stärke unsere Bereitschaft,
deinen Sohn, unseren Herrn Jesus Christus,
standhaft zu bekennen,
der mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

MB Hl. Stephanus


Messbuch

Schlussgebet
(Martin Stewen 2013)


Barmherziger Gott
du hast uns in dieser Feier bestärkt und ermutigt,
unser Leben im Licht deiner Botschaft
friedvoll und gut zu gestalten.
Nicht immer wird das gelingen, -
Scheitern ist inbegriffen.
Begleite du uns aber auch da hindurch
mit deinem Segen und
sei mit uns auf den Wegen des Neubeginns.
Dazu erbitten wir deinen Segen
in Jesus Christus unserem Bruder und Herrn.


Martin Stewen