17.12.2017

Liturgien 12.03.2017


Liedvorschläge
(Hans Hütter 2017)


Lieder:
GL 142: Zu dir, o Gott, erheben wir
GL 266: Bekehre uns, vergib die Sünden
GL 273: O Herr, nimm unsre Schuld
GL 357: Wie schön leuchtet der Morgenstern
GL 363: Herr, nimm auch uns zum Tabor mit

GL 364/Ö853: Schönster Herr Jesu
GL 368: O lieber Jesus, denk ich dein (6. Str.)
GL 372: Morgenstern der finstern Nacht
GL 412: Die Herrlichkeit des Herrn bleibet ewiglich (Kanon)

GL 428: Herr, dir ist nichts verborgen (3. Str.)
GL 429: Gott wohnt in einem Lichte (Str. 1, 4, 5)
GL 448: Herr, gib uns Mut zum Hören
GL 452: Der Herr wird dich mit seiner Güte segnen
GL 464: Gott liebt diese Welt (Str. 3, 4, 6)
GL 481: Sonne der Gerechtigkeit
GL 485: O Jesu Christe, wahres Licht

GL 560: Christus Sieger, Christus König

Psalmen und Kehrverse:
GL 38,1: Der Herr ist mein Licht und mein Heil - Mit Psalm 27 - IV.
GL 43: Gott hat dich gesegnet auf ewig - Ich rühme deinen Namen durch alle Geschlechter - Mit Psalm 45 - V.
GL 264,2: Du bist das Licht, die Völker zu erleuchten, du deines Volkes Herrlichkeit  - Mit Psalm 8 (GL 33,2) -
VII, VI.
GL 629,1: Du führst mich hinaus ins Weite; du machst meine Finsternis hell - Mit Psalm 30 - I.
GL 653,3-4: Selig, die bei dir wohnen, Herr, die dich loben alle Zeit. - Mit Psalm 84 - V.


Hans Hütter

Einleitung
(Josef Steinle 2017)


Wir feiern miteinander Gottesdienst. Gott feiert mit uns. Stellen wir uns zu Beginn vor: Wir sehen ihm in die Augen. Da erkennen wir, dass er uns mit Liebe und Erbarmen anschaut. Er will uns bewegen, barmherziger zu werden.


Josef Steinle

Bußakt
(Josef Steinle 2017)


Du öffnest uns die Augen, Herr,
damit wir in allem, was uns begegnet, dich entdecken.
Herr, erbarme dich.

Du öffnest uns die Ohren, Herr,
damit wir aus den vielen Stimmen deine leise Sprache heraushören.
Christus, erbarme dich

Du öffnest uns das Herz,
damit es für die Menschen weit wird und du darin wohnen kannst.
Herr, erbarme dich.


Josef Steinle

Einleitung
(Hans Hütter 2014)


Kyrie
(Hans Hütter 2014)


Einleitung
(Hans Hütter 2008)


Kyrie
(Hans Hütter 2008)


Bußakt
(Gabi Ceric 2002)


Tagesgebet
(Messbuch)


Gott, du hast uns geboten,
auf deinen geliebten Sohn zu hören.
Nähre uns mit deinem Wort
und reinige die Augen unseres Geistes,
damit wir fähig werden,
deine Herrlichkeit zu erkennen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

MB 2. Fastensonntag


Messbuch

Tagesgebet
(Sonntagsbibel)


Gott,
wir glauben an Jesus Christus,
den du uns als deinen Sohn geoffenbart hast.
Hilf uns,
ihm in der Stille und im Gebet zu begegnen,
damit wir anderen Menschen von ihm erzählen können,
der mit dir lebt und herrscht in Ewigkeit.

SB 2. Fastensonntag, Lesejahr A


Sonntagsbibel

Tagesgebet
(Zitat 1996)


Tagesgebet
(Messbuch)


Gütiger Gott,
durch das Wirken deiner Gnade
schenkst du uns schon auf Erden
den Anfang des ewigen Lebens.
Vollende, was du in uns begonnen hast,
und führe uns hin zu jenem Licht,
in dem du selber wohnst.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

MB Samstag in der 2. Fastenwoche


Messbuch

Fürbitten
(Renate Witzani 2017)


In Christus begegnet uns Gott.
Er ist uns in den Mühen unseres Alltags nahe.
Durch ihn lasst uns den Vater bitten:

Für alle, die unter dem Deckmantel ihrer Religion Fundamentalismus und Intoleranz verbreiten.

Für alle, die weltweit den Menschen helfen, die unter Hungersnot, Bildungsnotstand und Seuchen leiden.

Für alle, die sich bei der Suche nach Lebenssinn in Esoterik und Aberglauben verirren.

Für uns selbst, dass wir Momente der Gotteserfahrung in unserem Leben wahrnehmen und davon gestärkt unseren Alltag bewältigen können.

Für unsere Verstorbenen, deren Glaube in der Begegnung mit Christus vollendet wird.

Denn die endgültige Vollendung in Christus ist das Ziel der ganzen Schöpfung.
In ihm und durch ihn preisen wir dich, den dreifaltigen Gott. - Amen.


Renate Witzani

Fürbitten
(Josef Steinle 2017)


Herr Jesus Christus, du wurdest auf dem Berg verklärt.
Du hast den Jüngern gezeigt, wohin dich dein Leben führt.
Wir rufen zu dir:

Du sagst uns dein Wort:
Hilf uns, auf dich zu hören und nach deinem Willen zu leben.
Erhöre uns, Christus!

Du schenkst uns dein Licht:
Gib, dass wir uns in unserer Gesellschaft nach dir ausrichten und dich bezeugen.
Erhöre uns, Christus!

Du erfüllst uns mit deinem Geist:
Lass uns zum Segen werden für die Menschen, die uns anvertraut sind.
Erhöre uns, Christus!

Du bringst uns den Frieden:
Versöhne die Mächtigen auf dieser Erde,
damit alle Menschen Frieden finden.
Erhöre uns, Christus!

Du wendest dich uns in Liebe zu:
Sei du die Mitte in unseren Familien
und lass sie spüren, dass du bei ihnen bist.
Erhöre uns, Christus!

Du schenkst uns neues Leben:
Rufe unsere Verstorbenen aus dem Grab
und nimm sie auf in deine Gemeinschaft.
Erhöre uns, Christus!

Herr Jesus Christus, wir feiern jetzt Eucharistie.
Lass uns aus der Kraft leben, die du für uns bist.
Wir danken dir, wir loben und preisen dich, jetzt und in Ewigkeit. – Amen.


Josef Steinle

Fürbitten
(Hans Hütter 2014)


Fürbitten
(Hans Hütter 2008)


Fürbitten
(Martin Leitgöb 1996)


Gabengebet
(Messbuch)


Herr,
das Opfer, das wir feiern, nehme alle Schuld von uns.
Es heilige uns an Leib und Seele,
damit wir uns in rechter Weise auf das Osterfest vorbereiten.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 2. Fastensonntag


Messbuch

Gabengebet
(Messbuch)


Herrn, unser Gott,
im heiligen Opfer, das wir feiern,
nimm auch unsere Mühen an,
damit der äußere Verzicht,
den wir in diesen vierzig Tagen auf uns nehmen,
uns durch deine Gnade innerlich erneuere.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB Donnerstag in der 2. Fastenwoche


Messbuch

Gabengebet
(Zitat 1996)


Lobpreis
(Hans Hütter 2008)


Präfation
(Messbuch)


Die Botschaft vom Berg der Verklärung

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater im Himmel, zu danken
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Denn er hat den Jüngern
seinen Tod vorausgesagt
und ihnen auf dem heiligen Berg
seine Herrlichkeit kundgetan.
In seiner Verklärung erkennen wir,
was Gesetz und Propheten bezeugen:
daß wir durch das Leiden mit Christus
zur Auferstehung gelangen.
Durch ihn rühmen wir deine Größe
und singen mit den Chören der Engel
das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

MB Präfation vom 2. Fastensonntag  


Messbuch

Präfation
(Herkunft unbekannt 1996)


Mahlspruch
(Bibel 2011)


Schlussgebet
(Messbuch)


Herr,
du hast uns im Sakrament
an der Herrlichkeit deines Sohnes Anteil gegeben.
Wir danken dir,
daß du uns schon auf Erden teilnehmen läßt
an dem, was droben ist.
Durch Christus, unseren Herrn.

MB 2. Fastensonntag


Messbuch

Schlussgebet
(Zitat 1996)


Segen
(Zitat 2011)