21.09.2017

Liturgien 16.07.2017


Liedvorschläge
(Hans Hütter 2017)


Lieder:
GL 210: Das Weizenkorn muß sterben, sonst bleibt es ja allein
GL 221: Kündet allen in der Not (3. Str.)
GL 347: Der Geist des Herrn erfüllt da All (3. Str.)
GL 425: Solang es Menschen gibt auf Erden
GL 448: Herr, gib uns Mut zum Hören
GL 452: Der Herr wird dich mit seiner Güte segnen (2. Str.)
GL 469: Der Erde Schöpfer und ihr Herr (2. und 3. Str.)
GL 481: Sonne der Gerechtigkeit (5.  Str.)
GL 484: Dank sei dir, Vater, für das ewge Leben
GL 543: Wohl denen, die da wandeln 
GL 546: Christus, du Licht vom wahren Licht (2. Str.)

Psalmen und Kehrverse:
GL 38,1: Der Herr ist mein Licht und mein Heil - Mit Psalm 27 - IV.
GL 312,7: Herr, du hast Worte ewigen Lebens - Mit Psalm 67 (GL 46,2) - II.
GL 584,4: Herr, du hast Worte ewigen Lebens - Mit Psalm 19 - II.

GL 630,4: Dein Wort ist Licht und Wahrheit...


Hans Hütter

Einleitung
(Hans Hütter 2014)


Kyrie
(Hans Hütter 2014)


Einleitung
(Martin Stewen 2011)


Kyrie
(Martin Stewen 2011)


Einleitung
(Hans Hütter 2008)


Kyrie
(Hans Hütter 2008)


Tagesgebet
(Messbuch)


Gott, du bist unser Ziel,
du zeigst den Irrenden das Licht der Wahrheit
und führst sie auf den rechten Weg zurück.
Gib allen, die sich Christen nennen,
die Kraft, zu meiden,
was diesem Namen widerspricht,
und zu tun, was unserem Glauben entspricht.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

MB 15. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Tagesgebet
(Sonntagsbibel)


Allmächtiger Gott,
du redest uns als Freunde an.
Laß uns dein Wort mit bereitem Herzen aufnehmen.
Durch Christus, unseren Herrn.


Sonntagsbibel

Tagesgebet
(Hans Hütter 2014)


Tagesgebet
(Martin Stewen 2011)


Fürbitten
(Renate Witzani 2017)


Guter Gott!
Dein Wort schafft Leben.
Lasst uns beten, dass in uns die Kraft, die in deinem Wort liegt, wirksam wird:

Stärke unser Vertrauen auf deinen Beistand, wenn sichtbare Erfolge unseres Engagements in Kirche und Welt scheinbar ausbleiben.

Stärke unser Vertrauen auf deinen Beistand, wenn Klimawandel und Umweltzerstörung geleugnet werden und das ökologische Gleichgewicht auf der Erde noch weiter gefährdet wird.

Stärke unser Vertrauen auf deinen Beistand, wenn uns die Angst vor Krankheit, Leiden und Tod den Mut zum Leben nimmt.

Stärke unser Vertrauen auf deinen Beistand in all den Konfliktsituationen unseres Alltags, in denen wir nach guten Wegen für alle Beteiligten suchen.

Stärke unser Vertrauen auf deinen Beistand für alle, die den Verlust lieber Menschen nicht verkraften. Lasst uns für die Trauernden und für die Verstorbenen beten.

Denn gerade an den tiefsten Punkten unseres Lebens lässt du uns erfahren, dass eine ungeheure Kraft von dir und den Menschen ausgehen kann, die du uns in unserer Not schickst.
Dafür danken wir dir und vertrauen auf deine Allmacht jetzt und allezeit. - Amen.


Renate Witzani

Fürbitten
(Bruno Hidber 2014)


Fürbitten
(Hans Hütter 2014)


Fürbitten
(Martin Stewen 2011)


Fürbitten
(Hans Hütter 2008)


Gabengebet
(Messbuch)


Gott,
sieh auf dein Volk, das im Gebet versammelt ist,
und nimm unsere Gaben an.
Heilige sie, damit alle, die sie empfangen,
in deiner Liebe wachsen und dir immer treuer dienen.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 15. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Gabengebet
(Hans Hütter 2014)


Gabengebet
(Martin Stewen 2011)


Lobpreis
(Hans Hütter 2008)


Präfation
(Messbuch)


Gotteslob als Gottesgeschenk

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, allmächtiger Vater,
zu danken und deine Größe zu preisen.
Du bedarfst nicht unseres Lobes,
es ist ein Geschenk deiner Gnade,
daß wir dir danken.
Unser Lobpreis kann
deine Größe nicht mehren,
doch uns bringt er Segen und Heil
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Durch ihn rühmen wir jetzt
und in Ewigkeit dein Erbarmen und
singen mit den Chören der Engel
das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

Präfation für Wochentage 4


Messbuch

Mahlspruch
(Bibel)


Christus spricht:
Selig seid ihr,
denn Eure Augen sehen und eure Ohren hören.
(Mt 13,16)

Oder:

Christus spricht:
Selig, die das Wort Gottes hören und es befolgen.
(Lk 11,28)


Bibel

Schlussgebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott,
wir danken dir für die heilige Gabe.
Laß deine Heilsgnade in uns wachsen,
sooft wir diese Speise empfangen.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 15. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Schlussgebet
(Hans Hütter 2014)


Schlussgebet
(Martin Stewen 2011)