17.11.2017

Liturgien 05.11.2017


Liedvorschläge
(Hans Hütter 2017)


Lieder
GL 143: Mein ganzes Herz erhebet dich
GL 144: Nun jauchzt dem Herren, alle Welt
GL 164: Der in seinem Wort uns hält
GL 170: Allein Gott in der Höh sei Ehr
GL 216: Im Frieden dein, o Herre mein
GL 381: Dein Lob, Herr, ruft der Himmel aus
GL 384: Hoch sei gepriesen unser Gott
GL 395: Den Herren will ich loben
GL 422: Ich steh vor dir mit leeren Händen, Herr

GL 424: Wer nur den lieben Gott lässt walten
GL 428: Herr, dir ist nichts verborgen
GL 440: Hilf, Herr meines Lebens
GL 448: Herr, gib uns Mut zum Hören (2. Str.)

GL 464: Gott liebt diese Welt
GL 491: Ich bin getauft und Gott geweiht
GL 543: Wohl denen, die da wandeln
GL 552: Herr, mach uns stark im Mut, der dich bekennt

Psalmen und Kehrverse
GL 33: Herr, unser Herrscher, wie gewaltig ist dein Name auf der ganzen Erde. - Mit Psalm 8 - VII.
GL 34: Herr, wer darf Gast sein in deinem Zelt, wer darf weilen auf deinem heiligen Berg? - Mit Psalm 15  oder mit Psalm 131 (GL 72,2) - VI.
GL 71: Selig, wer Gott fürchtet und auf seinen Wegen geht. - Mit Psalm 128 - VIII.

GL 639,3-4: Beim Herrn ist Barmherzigkeit, bei ihm ist Erlösung in Fülle. - Mit Psalm 130 - II.


Hans Hütter

Einleitung
(Hans Hütter 2017)


Aus den politische Wahlkämpfen wissen wir, dass Polarisierungen zwar das eigene Profil schärfen, dass sie jedoch nach der Wahl jedoch oft hinderlich sind, konstruktiv zusammenzuarbeiten. Das gilt auch für das Leben der Kirche. Wo wir einander als konservativ, progressiv, liberal oder sonstwie abstempeln, hindern wir einander, auf das hinzuhören, was Gott uns sagen will.
Wir tun gut daran, Gott und einander um Vergebung und Barmherzigkeit zu bitten, bevor wir gemeinsam an seinen Tisch herantreten.


Hans Hütter

Kyrie
(Hans Hütter 2017)


Herr, Jesus Christus, du allein bist unser Meister.
Wir sollen einander Schwestern und Brüder sein.
Herr, erbarme dich.

Gott allein sollen wir als unseren Vater anreden.
Wir sollen als Kinder Gottes leben.
Christus, erbarme dich.

Jesus Christus allein soll unser Lehrer sein.
Wir sollen einander dienen und gegenseitig aufbauen.
Herr, erbarme dich.


Hans Hütter

Einleitung
(Manfred Wussow 2011)


Bußakt
(Manfred Wussow 2011)


Einleitung
(Klemens Nodewald 2011)


Bußakt
(Klemens Nodewald 2011)


Tagesgebet
(Messbuch)


Allmächtiger, barmherziger Gott,
es ist deine Gabe und dein Werk,
wenn das gläubige Volk dir würdig und aufrichtig dient.
Nimm alles von uns,
was uns auf dem Weg zu dir aufhält,
damit wir ungehindert der Freude entgegeneilen,
die du uns verheißen hast.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

MB 31. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Tagesgebet
(Messbuch)


Gott.
Dein Sohn ist zu uns gekommen,
nicht um sich bedienen zu lassen,
sondern um zu dienen.
Gib, daß wir von ihm lernen,
wie wir leben sollen.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

MB Tagesgebete zur Auswahl 8


Messbuch

Tagesgebet
(Hans Hütter 2017)


Guter Gott,
du hast uns Jesus von Nazareth als Lehrmeister gegeben.
An ihm können wir sehen,
wie wir Dich und einander in Liebe und Ehrfurcht begegnen sollen.
Lass sein Wort und sein Beispiel bei uns auf fruchtbaren Boden fallen.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus, unseren Bruder und Meister. - Amen.


Hans Hütter

Tagesgebet
(Manfred Wussow 2011)


Fürbitten
(Hans Hütter 2017)


Guter Gott,
du kennst uns besser, als wir uns selbst kennen,
und weißt, was wir brauchen.
Dich bitten wir:

Für alle, die in der Kirche als Lehrer tätig sind;
- für die Professoren an den Hochschulen und Universitäten,
- für die Lehrer in den Schulen und Kindergärten
- und für die Prediger und Gottesdienstleiter.
Befähige sie, den ihnen Anvertrauten die Frohe Botschaft zu erschließen.

Für alle, die in der Kirche ein Leitungsamt wahrzunehmen haben;
- für die Bischöfe und ihre Mitarbeiter in den diözesanen Ämtern,
- für die Priester und Diakone
- und für die Leiter der pfarrlichen Gremien.
Schenke ihnen Kraft und Ausdauer für ihre Aufgaben
und den Mut, ihr Amt als Dienst an deinem Volk auszuüben.

Für alle christlichen Gemeinschaften und Konfessionen.
Lass sie erkennen, was alle eint, die sich auf dein Evangelium berufen,
und wie alle Getauften gemeinsam ihre Sendung in unserer Welt erfüllen können.

Für alle verstorbenen Schwestern und Brüder.
Lass sie teilhaben am himmlischen Gastmahl,
wenn du alle Menschen zur Vollendung ihres Lebens führst.

Denn du bist unser aller Gott und Schöpfer,
du allein bist unser Meister, Vater und Lehrer,
dir wollen wir gemeinsam dienen. – Amen.


Hans Hütter

Fürbitten
(Renate Witzani 2017)


Gott,
so unterschiedlich wir auch alle sind,
wollen wir dir gemeinsam und gemeinschaftlich unsere Bitten anvertrauen:

Institutionen, die Normen zum Leben vorgeben,
verlieren in der heutigen Gesellschaft an Bedeutung.
Wir bitten dich für alle, die sich von deiner Botschaft ergreifen lassen
und sie durch ihr Leben bezeugen.

Sicherheit, gute öffentliche Strukturen
und demokratische, kontrollierte Machtverteilung
sind ein hohes gesellschaftliches Gut.
Wir bitten dich für alle Politiker,
denen der Dienst an der Gemeinschaft wichtiger ist als die Macht durch ihr Amt.

Im Zeitalter der sozialen Netzwerke im Internet werden Verurteilungen rasch verbreitet.
Wir bitten dich besonders zum Schutz unserer Kinder um einen achtsamen Umgang mit den neuen Medien.

Für unsere Pfarrgemeinde ist neben den Hauptamtlichen der ehrenamtliche Einsatz vieler Menschen sehr wichtig.
Wir bitten dich um ein gutes Miteinander aller im Dienst an unserer Gemeinde.

Wir dürfen Christus unseren Lehrer und Meister nennen.
Er schenkt uns ewiges Leben, das der Tod nicht zerstören kann.
Wir bitten dich für unsere Verstorbenen.

Dir, Gott, unserem gemeinsamen Vater,
und dir, Christus, unserem Lehrer und Bruder,
danken wir und preisen dich im Heiligen Geist. - Amen.


Renate Witzani

Fürbitten
(Manfred Wussow 2011)


Fürbitten
(Klemens Nodewald 2011)


Gabengebet
(Messbuch)


Heiliger Gott,
diese Gabe werde zum reinen Opfer,
das deinen Namen groß macht unter den Völkern.
Für uns aber werde sie zum Sakrament,
das uns die Fülle deines Erbarmens schenkt.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 31. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Gabengebet
(Hans Hütter 2017)


Guter Gott,
Jesus von Nazareth ist Diener aller geworden.
Er hat sich selbst nicht geschont
und hat uns wahre Hingabe. Liebe und Treue vorgelebt.
Wir bitten dich,
mach uns durch ihn bereit,
wie er für dich und füreinander da zu sein.
Darum bitten wir dich durch ihn, Jesus Christus,
unseren Bruder und Lehrmeister.


Hans Hütter

Gabengebet
(Manfred Wussow 2011)


Lobpreis
(Hans Hütter 2011)


Präfation
(Messbuch)


Präfation aus dem Hochgebet für Messen in besonderen Anliegen (III)

"Jesus, unser Weg"

Wir danken dir, Vater,
Herr des Himmels und der Erde,
und preisen dich
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Durch ihn, dein Wort, hast du die Welt geschaffen
und lenkst sie in deiner Weisheit.
Ihn, deinen menschgewordenen Sohn,
hast du uns zum Mittler gegeben.
Er hat deine Botschaft verkündet
und uns gerufen, ihm zu folgen.
Er hat uns erlöst durch sein Kreuz
und mit deinem Geiste besiegelt.
Er ist der Weg, der uns zu dir führt,
er ist die Wahrheit, die uns frei macht;
er ist das Leben und erfüllt uns mit Freude.
Durch ihn führst du deine Söhne und Töchter zusammen
zu einer einzigen Familie.
Darum rühmen wir jetzt und in Ewigkeit dein Erbarmen
und singen mit den Chören der Engel
das Lob deiner Herrlichkeit:

Heilig...

MB Besondere Anliegen 3


Messbuch

Präfation
(Messbuch)


Jesus unser Weg

Wir danken dir, heiliger, starker Gott.
Du lenkst die Geschicke der Welt
und sorgst für jeden Menschen.
Du versammelst uns zu einer Gemeinschaft,
damit wir alle dein Wort hören
und deinem Sohn im Glauben folgen.
Er ist der Weg - auf diesem Weg gelangen wir zu dir;
er ist die Wahrheit - sie allein macht uns frei;
er ist das Leben und erfüllt uns mit Freude.
Darum danken wir dir, Vater, für deine Liebe,
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Wir stimmen ein in den Gesang der Engel
und bekennen zum Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig...

Präfation aus dem Schweizer Hochgebet 2


Messbuch

Präfation
(Messbuch)


Die Erneuerung der Welt durch Christus

Wir danken dir, Vater im Himmel,
und rühmen dich durch unseren Herrn Jesus Christus.
Denn ihn hast du zum Haupt
der neuen Schöpfung gemacht,
aus seiner Fülle haben wir alle empfangen.
Obwohl er dir gleich war an Herrlichkeit,
hat er sich selbst erniedrigt
und der Welt den Frieden gebracht
durch sein Blut,
das er am Stamm des Kreuzes vergossen hat.
Deshalb hast du ihn über alle Geschöpfe erhöht,
so wurde er für jene, die auf ihn hören,
zum Urheber des ewigen Heiles.
Durch ihn preisen wir jetzt
und in Ewigkeit dein Erbarmen und
singen mit den Chören der Engel
das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

Präfation für Wochentage 1


Messbuch

Mahlspruch
(Bibel 2017)


Der Größte von euch soll euer Diener sein.
Denn wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt,
und wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht werden.
(Mt 23,11f)

Oder:

Wer bei euch groß sein will, der soll euer Diener sein,
spricht der Herr.
(vgl.Mk 10,43)


Bibel

Schlussgebet
(Messbuch)


Gütiger Gott,
du hast uns mit dem Brot des Himmels gestärkt.
Lass deine Kraft in uns wirken,
damit wir fähig werden,
die ewigen Güter zu empfangen,
die uns in diesen Gaben verheißen sind.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 31. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Schlussgebet
(Hans Hütter 2017)


Guter Gott,
wir haben an dem Mahl teilgenommen,
das uns dein Sohn Jesus bereitet hat.
Wir bitten dich,
mach uns bereit und fähig zum Dienst aneinander,
damit wir ihm ähnlich werden,
der sich ganz in unseren Dienst gestellt hat.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus,
unseren Bruder, Lehrer und Meister


Hans Hütter

Schlussgebet
(Manfred Wussow 2011)