20.04.2018

Liturgien 31.12.2017


Liedvorschläge
(Hans Hütter)


Lieder:
GL 159: Licht, das uns erschien (Kyrie)
GL 224: Maria durch ein Dornwald ging
GL 228: Tochter Zion, freue dich
GL 236: Es kommt ein Schiff geladen

GL 237: Vom Himmel hoch, da komm ich her
GL 238: O du fröhliche, o du selige
GL 239: Zu Bethlehem geboren ist uns ein Kindelein
GL 240: Hört, es singt und klingt mit Schalle
GL 241: Nun freut euch ihr Christen, singet Jubellieder
GL 242: Adeste fideles
GL 243: Es ist ein Ros entsprungen
GL 245: Menschen, die ihr wart verloren

GL 246: Als ich bei meinen Schafen wacht
GL 247: Lobt Gott, ihr Christen alle gleich
GL 248: Ihr Kinderlein, kommet
GL 250: Engel auf den Feldern singen
GL 251: Jauchzet, ihr Himmel, frohlocket ihr Engel, in Chören
GL 252: Gelobet seist du, Jesu Christ, dass du Mensch geboren bist
GL 253: In dulci jubilo
GL 254: Du Kind, zu dieser heilgen Zeit
GL 256: Ich steh an deiner Krippen hier (Bach)
GL 374: Volk Gottes, zünde Lichter an
GL Ö799: O Jubel, o Freud!

GL Ö801: Kommet ihr Hirten
GL Ö802: Ihr Christen, herkommet, o kommet doch all
GL Ö806: Ich steh an deiner Krippe hier (Luther)
GL Ö807: Der Heiland ist geboren
GL Ö809: In tiefer Nacht trifft uns die Kunde
GL Ö812: Singen wir mit Fröhlichkeit


Psalmen und Kehrverse:

GL 31: Selig der Mensch, der seine Freude hat, seine Freude an der Weisung des Herrn. - Mit Psalm 1 - IV.
GL 55: Jubelt ihr Lande, dem Herrn, alle Enden der Erde schauen Gottes Heil - Mit Psalm 98 - VIII.
GL 71: Selig, wer Gott fürchtet und auf seinen Wegen geht. - Mit Psalm 128 - VIII.
GL 244: Halleluja... - Mit Psalm 72 (GL 635,5) - V.
GL 255: Das Wort wurde Fleisch und wohnte bei uns - Mit Psalm 98 (GL 55,2) oder mit Psalm 96 (GL 635,8) - VIII.
GL 635,3: Heute ist uns der Heiland geboren, Christus, der Herr - Mit Psalm 72 (GL 635,5) - V.
GL 635,6: Der Himmel freue sich, die Erde frohlocke, denn der Herr ist uns geboren, Halleluja - Mit Psalm 96 - VIII.
GL 649,1: Sei gegrüßt, Maria, voll der Gnade. Der Herr ist mit dir. Mit Magnificat (GL 634,4) oder mit Psalm 103 (GL 57,2) - II.
GL Ö800: Alle Enden der Erde schauen Gottes Heil - Mit Psalm 98 (GL 55,2) oder mit Psalm 96 (GL 635,8) - VIII.
GL Ö805,1: Ein Licht ging strahlend auf: Geboren ist der Herr - Mit Psalm 95 (GL 53,2) oder Psalm 121 (GL 67,2) - VI.
GL Ö805,3: Unser Heiland ist geborn, nun sind wir nicht mehr verlorn - Mit Psalm 95 (GL 53,2) oder Psalm 121 (GL 67,2) - VI.
GL Ö808: Hodie Christus natus est, hodie Salvator apparuit - Mit Psalm 95 (GL 53,2) oder Psalm 121 (GL 67,2) - VI.


Hans Hütter

Einleitung
(Hans Hütter 2017)


Am Sonntag nach dem Weihnachtsfest wird uns die Familie Jesu als Heilige Familie vorgestellt. Dies ist ein Anlass, die Anliegen der Familien in die Mitte der gottesdienstlichen Versammlung zu stellen, für die Familien zu beten und darüber nachzudenken, was das Zusammenleben in den Familien gut bekommt.
Am Beginn des Gottesdienstes wenden wir uns an Christus und bitten ihn, dass er uns zu Hilfe komme und heilige.


Hans Hütter

Kyrie
(Hans Hütter 2017)


Herr, Jesus Christus, du hast die Familie, in der du aufgewachsen bist, geheiligt.
Herr, erbarme dich.

In der Taufe hast du uns zu deinen Schwestern und Brüdern gemacht.
Christus, erbarme dich.

Du hast alle, die dir nachfolgen, zur Heiligkeit berufen.
Herr, erbarme dich.


Hans Hütter

Einleitung
(Jörg Thiemann 2014)


Kyrie
(Jörg Thiemann 2014)


Einleitung
(Klemens Nodewald 2014)


Kyrie
(Klemens Nodewald 2014)


Tagesgebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott,
in der Heiligen Familie hast du uns ein leuchtendes Vorbild geschenkt.
Gib unseren Familien die Gnade,
daß auch sie in Frömmigkeit und Eintracht leben
und einander in der Liebe verbunden bleiben.
Führe uns alle zur ewigen Gemeinschaft in deinem Vaterhaus.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

MB Heilige Familie


Messbuch

Tagesgebet
(Sonntagsbibel)


Allmächtiger Gott,
dein menschgewordener Sohn
ist in einer Familie aufgewachsen
und hat dort Liebe und Schutz erfahren.
Schenke uns und unseren Familien
gegenseitiges Vertrauen und fürsorgende Liebe.
Durch Christus, unseren Herrn.


Sonntagsbibel

Tagesgebet
(Jörg Thiemann 2014)


Fürbitten
(Hans Hütter 2017)


Gott und Vater unseres Herr Jesus Christus,
der Blick auf die Heilige Familie
öffnet unsere Augen für die Sorgen und Nöte vielen Menschen.
Darum bitten wir dich:

Für alle Kinder, die ohne Familie aufwachsen müssen.
Lass sie Menschen finden,
die ihnen Geborgenheit, Wärme und Halt geben.

Für die alleinerziehenden Mütter und Väter.
Gib ihnen die Kraft, für ihre Kinder da zu sein
und lass sie die nötige Unterstützung erfahren,
die sie in ihrer schwierigen Lage nötig haben.

Für alle Ehepaare,
deren Wunsch nach Kindern unerfüllt geblieben ist.
Zeige ihnen, wie ihre Liebe in anderer Weise Früchte bringen kann.

Für alle Eheleute, deren Beziehung zerbrochen ist.
Schenke ihnen die Kraft zu einem Neuanfang.

Für alle Menschen, die ehelos geblieben sind.
Eröffne ihnen Möglichkeiten, in ihrer Beziehungsfähigkeit zu wachsen
und beziehungsreich zu leben.

Für alle Menschen, die um des Himmelreiches willen
auf eine eigene Familie verzichtet haben.
Mache ihr Leben und Wirken fruchtbar für das Reich Gottes.

Für alle Menschen, die bereits verstorben sind,
und denen wir uns aber über den Tod hinaus verbunden fühlen.
Lass sie in der Begegnung mit dir
die endgültige Erfüllung ihres Lebens erfahren.

Herr, wir danken dir,
dass du unsere Beziehungen heiligst
und dass wir so das Abbild deiner göttlichen Liebe in uns tragen dürfen.
Amen.


Hans Hütter

Fürbitten
(Renate Witzani 2017)


Lasst uns im Vertrauen auf Gottes Beistand an allen Tagen unseres Lebens mit unseren Bitten zu ihm kommen:

In Jesus Christus hast du uns zur Familie deiner Kirche zusammengeführt.
Möge in ihr die verschiedensten Menschen zu einer Gemeinschaft zusammenwachsen, in der sie einander im Glauben stärken.

Das Zusammenleben verschiedener Generationen spielt sich in unserer Gesellschaft in sehr verschiedenen Formen ab.
Mögen die Kinder in ihren Familien Liebe und Geborgenheit erfahren und für die Stürme des Lebens gerüstet werden.

Wo Menschen miteinander leben, braucht es Verantwortungsbewusstsein füreinander.
Mögen wir in Familie, Beruf, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik einander so viel Raum geben, dass jeder sich zu seiner größtmöglichen Reife entfalten kann.

Am Ende des vergangenen Jahres und kurz vor Beginn eines neuen Kalenderjahres erfüllt uns Dankbarkeit und Hoffnung.
Möge der Glaube an deine Liebe, die alle unsere Vorstellungen übertrifft, in uns wachsen.

Das Sterben unserer Lieben und die Hoffnung auf die Auferstehung sind grundlegende christliche Lebenserfahrungen.
Mögen unsere Verstorbenen bei dir auf ewig geborgen sein.

Diese und alle unsere Bitten, die wir an diesem denkwürdigen Kalendertag in unseren Herzen tragen, bringen wir zu dir, Vater, durch Christus, der mit uns durch unser ganzes Leben geht, im Heiligen Geist, unserem Beistand, - Amen.


Renate Witzani

Fürbitten
(Renate Witzani 2015)


Fürbitten
(Jörg Thiemann 2014)


Fürbitten
(Klemens Nodewald 2014)


Fürbitten
(Renate Witzani 2014)


Gabengebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott,
am Fest der Heiligen Familie
bringen wir das Opfer der Versöhnung dar.
Höre auf die Fürsprache
der jungfräulichen Gottesmutter
und des heiligen Josef.
Erhalte unsere Familien in deiner Gnade
und in deinem Frieden.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.


Messbuch

Gabengebet
(Jörg Thiemann 2014)


Lobpreis
(Hans Hütter 2006)


Präfation
(Messbuch)


Christus, das Licht

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir Herr, heiliger Vater,
allmächtiger, ewiger Gott,
immer und überall zu danken.
Denn Fleisch geworden ist das Wort,
und in diesem Geheimnis
erstrahlt dem Auge unseres Geistes
das neue Licht deiner Herrlichkeit.
In der sichtbaren Gestalt des Erlösers
läßt du uns den unsichtbaren Gott erkennen,
um in uns die Liebe zu entflammen
zu dem, was kein Auge geschaut hat.
Darum singen wir mit den Engeln und Erzengeln,
den Thronen und Mächten
und mit all den Scharen des himmlischen Heeres
den Hochgesang von deiner göttlichen Herrlichkeit:
Heilig ...

MB Weihnachten 1


Messbuch

Präfation
(Messbuch)


Die Erneuerung der Welt durch den menschgewordenen Sohn Gottes

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater im Himmel, zu danken
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Denn groß ist das Geheimnis seiner Geburt,
heute ist er, der unsichtbare Gott,
sichtbar als Mensch erschienen.
Vor aller Zeit aus dir geboren,
hat er sich den Gesetzen der Zeit unterworfen.
In ihm ist alles neu geschaffen.
Er heilt die Wunden der ganzen Schöpfung,
richtet auf, was darniederliegt,
und ruft den verlorenen Menschen
ins Reich deines Friedens.
Darum rühmen dich Himmel und Erde,
Engel und Menschen
singen das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

MB Weihnachten 2


Messbuch

Präfation
(Messbuch)


Der wunderbare Tausch

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, allmächtiger Vater, zu danken
und dein Erbarmen zu rühmen
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Durch ihn schaffst du den Menschen neu
und schenkst ihm ewige Ehre.
Denn einen wunderbaren Tausch hast du vollzogen:
dein göttliches Wort wurde ein sterblicher Mensch,
und wir sterbliche Menschen
empfangen in Christus dein göttliches Leben.
Darum preisen wir dich mit allen Chören der Engel
und singen vereint mit ihnen
das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

MB Weihnachten 3


Messbuch

Mahlspruch
(Bibel)


Die Liebe ist das Band,
das alles zusammenhält und vollkommen macht.
(Kol 3,14)

Oder:

Christus spricht:
Selig die das Wort Gottes hören und es befolgen.
(vgl. Lk 11,28)

Oder:

Wer den Willen meines himmlischen Vaters erfüllt,
der ist für mich Bruder und Schwester und Mutter.
(Mt 12,50)


Bibel

Schlussgebet
(Messbuch)


Gott, unser Vater,
du hast uns mit dem Brot des Himmels gestärkt.
Bleibe bei uns mit deiner Gnade,
damit wir das Vorbild der Heiligen Familie nachahmen
und nach der Mühsal dieses Lebens
in ihrer Gemeinschaft das Erbe erlangen,
das du deinen Kindern bereitet hast.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB Fest der Heiligen Familie


Messbuch

Schlussgebet
(Jörg Thiemann 2014)