22.08.2017

Predigtgedanken 08.01.2017


Getauft mit Heiligem Geist und Feuer
(Hans Hütter 2017)


Johannes der Täufer und Jesus waren um eine moralische und geistige Erneuerung des Judentums bemüht. Sie haben das Schicksal vieler anderer Reformer erlitten. Die Taufe Jesu geht über die Taufe des Johannes hinaus: Er wird nicht nur mit dem Wasser des Jordan sondern auch mit dem Feuer des Heiligen Geistes getauft. Der Heilige Geist Gottes, der in unserer Taufe auch auf uns herabgekommen ist, befähigt uns, die schwierigen Aufgaben unserer Zeit zu bewältigen.



Umkehren zu sich selbst
(Klemens Nodewald 2017)


Jesus nimmt den Ruf zur Umkehr, der Johannes dem Täufer so wichtig war, auf. Umkehr heißt nicht nur Abkehr von Sünde und Schuld. Umkehr heißt auch Hinkehr zum Guten und Schönen, Hinkehr zu sich selbst, Selbstwerdung.



Weihnachten war nicht vergeblich
(Hans Hütter 2014)



Das JA Gottes
(Lorenz Walter Voith 2012)



Weltgebetswoche für die Einheit der Christen
(Max Angermann 2011)



Du bist mein geliebter Sohn...
(Bernhard Bossert 2011)



Ich bin getauft!
(Manfred Wussow 2011)



Wir sind Getaufte
(Max Angermann 2008)



Ins rechte Licht gerückt
(Elisabeth Matthay 2008)



Ein neuer Anfang
(Manfred Wussow 2008)