16.12.2017

Predigtgedanken 25.12.2016


Weihnachten, ein facettenreiches Fest
(Hans Hütter 2016)


Die Stimmung des eigentlichen Weihnachtsfeiertages ist ganz anders als die der Zeit davor. Im Gottesdienst des 25. Dezember wird meditiert, was durch die Menschwerdung Jesu neu geworden ist. Johannes beschreibt dies im Prolog seines Evangeliums mit den Begriffen Wort (logos), Licht und Fleisch.



Weihnachten zeigt, wie kostbar der Mensch für Gott ist
(Bruno Hidber 2016)


Oft fragen wir, "wer bin ich eigentlich?" oder "was ist der Mensch?" In Weihnachten feiern wir die Menschwerdung Gottes und damit sehen wir den Menschen von Gott wertgeschätzt.



Licht aus Betlehem
(Bernhard Rathmer 2016)


Können wir angesichts so vieler unverschuldeter Not und so vielen Elends an einen Gott glauben, dem das Schicksal der Menschen nicht gleichgültig ist? Gott ist in Jesus Mensch geworden und hat sich wehrlos mitten in eine Welt hineinbegeben, in der unschuldige Menschen getötet werden. Das Licht von Bethlehem – unscheinbar und verletzlich – leuchtet uns.



Mensch geworden aus Liebe
(Bernhard Bossert 2016)


Weihnachten ist ein Fest der Freude, weil Gott uns liebt. Er hat Fleisch angenommen, um uns berühren zu können.



Christus, der Retter, ist da!
(Bernd Kösling 2015)


Krippenfiguren repräsentieren nicht nur die Geschichte von der Geburt Jesu. Sie repräsentieren Menschen in besonderen Lebenssituationen. Das Kind in der Krippe repräsentiert die Familie, die bald aufbrechen und flüchten wird, um ihr Leben in Sicherheit zu bringen. Es repräsentiert aber auch die Absurdität Gottes, der Mensch wird, weil er uns liebt.



Die Barmherzigkeit des Vaters ist in Jesus Fleisch geworden
(Bernhard Bossert 2015)


„Seid Barmherzig wie der Vater!“ Dieses Jesuswort erfüllt sich in der Geburt Jesu. Das Wort der Barmherzigkeit des Vaters ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt.



Der große Gott in unserer kleinen Welt
(Hans Hütter 2014)



"Wir haben seine Herrlichkeit geschaut..."
(Bruno Hidber 2014)



Gott und Menschen gehen auf einander zu
(Bernhard Rathmer 2013)



Christ, der Retter, ist da!
(Gabi Ceric 2012)



Die Gottesgeburt im Menschen - Ziel der menschlichen Selbstwerdung
(Emmerich Beneder 2012)



Mit den Hirten gehen, mit den Engeln singen, mit Maria sinnen
(Manfred Wussow 2011)



Weihnachtliches Festmenü
(Manfred Wussow 2010)