21.08.2017

Predigtgedanken 11.06.2017


Ein Fest gegen den Egoismus
(Jörg Thiemann 2017)


Der Glaube an einen dreifaltigen Gott hat seine Wurzeln im Geheimnis der Liebe Gottes. Der Mensch und die ganze Schöpfung wurden von ihm aus Liebe geschaffen. Gott nimmt auch teil am Leben der Menschen. Er hört ihre Not. Der Dreifaltigkeitssonntag ist ein Fest gegen den Egoismus und fordert uns auf, die Liebe Gottes weiterzutragen.



Gott ist Liebe
(Bernhard Bossert 2017)


Die Rede vom dreifaltigen Gott hat ihren Ursprung im Mysterium der Liebe Gottes. Seine Liebe begegnet uns Menschen in verschiedenen Gestalten. Sie nachzuahmen ist unsere Sendung.



Gott ist dreifaltig in seiner Liebe
(Jörg Thiemann 2014)



Die gesellige Gottheit
(Max Angermann 2014)



"In ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir"
(Max Angermann 2013)



Wie heute an einen dreifaltigen Gott glauben?
(Hans Hütter 2013)



Wie Gott dem Menschen begegnet
(Markus Duchardt 2011)



Die Dreifaltigkeit - Modell des Lebens für die Person und die Gesellschaft
(Bernhard Bossert 2011)



Ein langmütiger, barmherziger und treuer Gott
(Klemens Nodewald 2008)



Es klingt in den Ohren
(Manfred Wussow 2008)