27.04.2017

Predigtgedanken 26.02.2017


Zuerst das Reich Gottes...
(Hans Hütter 2017)


Das Leben verlangt von uns immer wieder, dass wir Prioritäten setzen. Der Run auf die ersten Plätze verheißt uns Befriedigung und Erfolg. Er hat aber eine dunkle Kehrseite. Jesus fordert uns auf, das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit an die erste Stelle zu setzen und dem himmlischen Vater zu vertrauen, dass für alle gesorgt ist.



Das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit
(Bernhard Bossert 2017)


Die Bergpredigt stellt alles auf den Kopf. Vermeintliche Sachzwänge der Wirtschaft und der Gesellschaft werden außer Kraft gesetzt, wenn wir vom Reich Gottes her denken.



Die ganze Welt wird von einer Sonne beschienen
(Norbert Riebartsch 2017)


Fasnetspredigt 2017



Sorgen waren gestern
( GastautorIn 2017)


(Gereimte) Predigt zum 8. Sonntag im Jahreskreis (A) - Faschingssonntag: Liebe Brüder, liebe Schwestern, Sorgen, die waren gestern. Vertraut auf Gott, er meint’s euch gut. Er gibt euch alles. Habt nur Mut!



Die Sorglosigkeit der Kinder Gottes
(Hans Hütter 2014)



Lernt von den Vögeln des Himmels und den Lilien des Feldes
(Klemens Nodewald 2014)



Tu das Deine und vergiss nicht, Gott zu danken. Er gibt das seine - seinen Segen - dazu.
( GastautorIn 2014)



Über kleingläubiges Sorgen
(Felix Schlösser 2011)



Das Reich Gottes nicht aus dem Blick verlieren
(Klemens Nodewald 2011)



"Sorgt euch nicht...!"
(Felix Schlösser 2011)



Worte, die aufbauen
(Ulrich Behlau 2011)



Die wesentlichsten Dinge des Lebens sind umsonst
(Max Angermann 2011)



Gott dienen und nicht dem Mammon
(Jörg Thiemann 2011)



Jesus gegen Paulus?
(Hans Hütter 2008)