22.08.2017

Predigtgedanken 23.07.2017


Das Kind nicht mit dem Bad ausschütten
(Jörg Thiemann 2017)


Unkraut und Weizen lassen sich nicht von Anfang an klar unterscheiden; auch nicht in den verschiedenen Bemühungen in der Seelsorge. Gott kennt unsere Herzen und kann entschieden, was gut und was schlecht ist. Hüten wir uns davor, vorschnell zu urteilen.



Die gute Saat des Geistes Gottes
(Manfred Wussow 2014)



Das Gute in die Mitte unseres Denkens stellen
(Bruno Hidber 2014)



Die Geduld Gottes – eine Provokation
(Sozialreferat der Diözese Linz 2014)



Das Gute wird siegen
(Max Angermann 2011)



Am Ende kommt alles ans Licht
(Manfred Wussow 2011)



Gott glaubt an das Gute in uns
(Klemens Nodewald 2011)



Ein starkes Stück
(Manfred Wussow 2008)



Am Grab - Anfang des Lebens
(Elisabeth Matthay 2008)