Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

18.06.2019

Predigtgedanken 02.06.2019


Wie können alle eins sein?
(Hans Hütter 2019)


Jesus bittet Gott in seinen Abschiedsreden, alle sollen eins sein. Als Weg zur Einheit legt es uns die Liebe zu ihm und durch ihn zum Vater ans Herz.



Einheit und Herrlichkeit
(Bernd Kösling 2016)


Was kann das Evangelium uns zu den anstehenden Herausforderung der Kirchengemeinden in unserer Zeit sagen? Jesus hebt in seiner Abschiedsrede die Bitte um die Einheit der Jüngerinnen und Jünger hervor, damit die Welt die Herrlichkeit Jesu erkennt. Beides sind als geistliche Wirklichkeiten zu verstehen, nicht als organisatorische Maßnahmen.



Vater, lass sie eins sein, wie du und ich eins sind
(Klemens Nodewald 2016)


Beim Abschied von den Jüngern betet Jesus inständig um Einheit unter den Jüngern. Das Eins-werden und Eins-sein kosten Kraft und Anstrengung. Das Gebet für einander gibt uns Kraft.



Jesu Bitte um Einheit als Auftrag für die Kirche
(Bernhard Bossert 2016)


Jesus hat uns neben dem "Vater unser" seine inständige Bitte um Einheit hinterlassen. Einheit zu pflegen, eins zu werden ist gegenwärtig eine große Herausforderung für die christlichen Konfessionen aber auch für die ganze Gesellschaft Europas.



Eins sein
(Klemens Nodewald 2013)



Gedanken zum Muttertag
(Emmerich Beneder 2013)



Eins-Sein mit Gott und untereinander
(Klemens Nodewald 2010)



"Alle sollen eins sein"
(Max Angermann 2010)



Das Leben von Gott her sehen
(Emmerich Beneder 2010)



Die Vision der Einheit der Christen nähren
(Bernhard Bossert 2010)





Pater Bernhard Bossert gestorben

Am Dienstag, 7. Mai 2019 ist unser langjähriger Mitarbeiter Pater Bernhard Bossert CSsR im Alter von 77 Jahren im Starnberger Krankenhaus verstorben.
P. Bernhard Bossert war mit Leib und Seele Erzieher, Gemeindemissionar und Krankenhausseelsorger.
Er verfasste zuletzt fast für jeden Sonntag Predigtgedanken für das Predigtforum.
Danke Pater Bernhard!
R.I.P.

WIR EMPFEHLEN: