Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

26.05.2019

Predigtgedanken 27.01.2019


Programmankündigung Jesu
(Klemens Nodewald 2019)


In der Synagoge seiner Heimatstadt kündigt Jesus sein Programm an. Er ist gekommen, um das zu verwirklichen, was der Prophet Jesaja angekündigt hat. In diese seine Sendung will er uns alle ein-beziehen.



Gemeinsam Glieder eines Leibes
(Sozialreferat der Diözese Linz 2019)


Jesus knüpft in seiner Predigt an die jüdische Tradition an. Gestützt auf den Propheten Jesaja entwirft er gesellschaftliche Utopien und stellt die Armen und Besitzlosen in die Mitte. Seine Botschaft ist an uns alle gerichtet. Als Leib Christi sind wir als Gemeinschaft der Kirche gefordert, an dieser neuen Welt mitzubauen.



Die Freude an Gott ist unsere Kraft
(Johann Pock 2016)


Jesus überrascht seine Nachbarn als heimkehrender Wanderprediger. Er legt ihnen sein Gottesbild dar: Ein Gott der Armen, der sich um die Schwächsten kümmert. Dieses Gottesbild ist Anlass zu Freude, die aus der Tiefe des Glaubens kommt. Diese Freude zu zeigen ist Sendung der Getauften.



Neugierig werden auf das Wirken Gottes
(Renate Witzani 2016)


Die Texte der Hl. Schrift erscheinen uns oft so bekannt, dass wir nicht mehr gespannt auf sie hinhören. Neugierde und Vertrauen machen uns zu gespannten Zuhörern, die Zuversicht aus dem Hinhören auf das Wort Gottes schöpfen.



Einheit im Blick auf 2017
(Bernhard Bossert 2016)


In der Weltgebetswoche um die Einheit der Christen schauen wir darauf, was uns mit den Christen anderer Konfessionen verbindet, weniger darauf, was uns trennt. Im Hinblick auf das anstehende Gedenkjahr – 2017 sind es 500 Jahre seit dem berühmten Thesenanschlag Luthers – besinnen wir uns darauf, dass wir durch die eine Taufe zum Leib Christi gehören.



Eine Predigt über eine Predigt
(Manfred Wussow 2013)



Hoch verehrter Theophilus
(Manfred Wussow 2010)



Die Sendung des Leibes Christi
(Martin Güttner 2010)





Pater Bernhard Bossert gestorben

Am Dienstag, 7. Mai 2019 ist unser langjähriger Mitarbeiter Pater Bernhard Bossert CSsR im Alter von 77 Jahren im Starnberger Krankenhaus verstorben.
P. Bernhard Bossert war mit Leib und Seele Erzieher, Gemeindemissionar und Krankenhausseelsorger.
Er verfasste zuletzt fast für jeden Sonntag Predigtgedanken für das Predigtforum.
Danke Pater Bernhard!
R.I.P.

WIR EMPFEHLEN: