Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.> Mehr dazu

Schließen
18.07.2018

Pfarrer Bernd Kösling verstorben

Pfarrer Bernd Kösling
Pfarrer Bernd Kösling

Am 26. Juni 2018 ist Pfarrer Bernd Kösling, ein engagierter Mitarbeiter des Predigtforums, im Alter von 55 Jahren verstorben. - Anfang Februar bat Bernd Kösling mit folgenden Zeilen um eine Pause: "Ich muss leider sämtliche Termine für das Predigt Forum absagen. Leider habe ich eine schwere Krebsdiagnose bekommen ...  Tut mir leid. Wenn es wieder geht, melde ich mich natürlich und mache gerne auch weiter. Denn es macht mir viel Freude." - Wir vermissen einen engagierten Verkündiger der Frohen Botschaft. R.I.P.

Kontexte 01.10.2017


Wendehälse, Opportunisten, Pragmatikern

wikipedia.org



Die Zeit der großen Versprechungen

diepresse.com


Soll man wirklich das Volk entscheiden lassen, wenn sich die Politiker vor Entscheidungen drücken?

Die Zeit der großen Versprechungen ist wieder da. Jeder Politiker, auch jeder Wähler, weiß, dass man nur für Versprechungen gewählt wird. Und jeder weiß, dass nicht alles gehalten werden kann, was versprochen wird. Heute leben wir in einem friedlichen, wohlhabenden Österreich. Aber wer weiß, was sich in einem halben Jahr im Fernen Osten abspielen wird. Es kann alles ganz anders kommen.

diepresse.com/home/meinung/gastkommentar/5293229



Kirche, eine Gegenkultur

Richard Rohr, Das entfesselte Buch. Eine Einführung in die Bibel – Altes und Neues Testament. Herder Verlag, Freiburg 2003.



Gebet

Ferdinand Kerstiens, Große Hoffnungen - erste Schritte, Glaubenswege durch das Lesejahr A. Edition Exodus, Luzern 2001 (2).



Die Verborgene Mitte im Menschen

"Kirche in der Welt von heute", GS 16 - II. Vatikanisches Konzil.



Die Umkehr tun

Rabbi Bunam: Schott



Was tun, o Gott?

Kurt Marti, Hauptkirche St. Nikolai, Hamburg www.hauptkirche-stnikolai.de/sub_data/050807.doc



Zwei Sakramente

Prof. Dr. Gerd Theißen, Predigt über Mt 21,28-32, Universitätsgottesdienst am 7.8.05 http://www.theologie.uni-hd.de/predigten/050807.pdf



Sprich Ja zu meinen Taten

Paul Gerhardt 1647. EG 446, 1.7-9.



Gebet um ein ruhiges Herz und klare Gedanken

EG 923.



Viele Wege

Kurt Rommel, Katholisches Gesangbuch. Gesang- und Gebetbuch der deutschsprachigen Schweiz, hrsg. im Auftrag der Schweizer Bischofskonferenz, Zug: Verein für die Herausgabe des Katholischen Kirchengesangbuches der Schweiz 1998.



Geistliche

Aus: Rabindranath Tagore, Indische Weishe3iten für jeden Tag. Übersetzt und herausgegeben von Axel Monte. O. W. Barth / Fischer Verlag GmbH. Frankfurt am Main 2006.



Der Gott der tiefen Ahnungen

Aus: Theresia Hauser, Zeit inneren Wachstums. Die späteren Jahre. Kösel Verlag München 1997.



Über die Schwierigkeiten der Umerziehung

Aus: Hans Magnus Enzensberger, Gedichte 1950 – 2005. Suhrkamp Verlag Frankfurt am Main 2006.



Auf der Suche nach Schuldlosen

Aus: Lothar Zenetti. Leben liegt in der Luft. Worte der Hoffnung. Matthias Grunewald Verlag Ostfildern 2007.



Schwer(er)-Transport

Aus: Marco Aldinger, Geschichten für die kleine Erleuchtung. Das Buch zur Bewusstseinserheiterung. Herder Spektrum, Freiburg Basel Wien 2002.



Die zwei Gesellen

Josef Eichendorff in Hans-Rüdiger Schwab, Gott im Gedicht. Ein Streifzug durch die deutschsprachige Lyrik. Tops Taschenbücher Kevelaer 2007.