Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.> Mehr dazu

Schließen
22.06.2018

Liturgien 25.02.2018


Liedvorschläge
(Hans Hütter)


Lieder:
GL 142: Zu dir, o Gott, erheben wir
GL 266: Bekehre uns, vergib die Sünden
GL 273: O Herr, nimm unsre Schuld
GL 357: Wie schön leuchtet der Morgenstern
GL 363: Herr, nimm auch uns zum Tabor mit
GL 364 und Ö853: Schönster Herr Jesu
GL 368: O lieber Jesu, denk ich dein (6. Str.)
GL 372: Morgenstern der finstern Nacht
GL 412: Die Herrlichkeit des Herrn bleibet ewiglich (Kanon)
GL 429: Gott wohnt in einem Lichte (Str. 1, 4, 5)

GL 481: Sonne der Gerechtigkeit
GL 485: O Jesu Christe, wahres Licht

Psalmen und Kehrverse:
GL 38: Der Herr ist mein Licht und mein Heil - Mit Psalm 27 - IV.
GL 264,2: Du bist das Licht, die Völker zu erleuchten, du deines Volkes Herrlichkeit - Mit Psalm 8 (GL 33,2) - VII., VI.
GL 629,1-2: Du führst mich hinaus ins Weite; du machst meine Finsternis hell - Mit Psalm 30
629,3-4: Ich gehe meinen Weg vor Gott im Lande der Lebenden - Mit Psalm 116 - VI.
GL 651,7: Selig, die bei dir wohnen, Herr, die dich loben alle Zeit - Mit Mt 5,3-10 (Seligpreisungen) - V.


Hans Hütter

Einleitung
(Hans Hütter 2018)


Die Eucharistiefeier, zu der wir uns jeden Sonntag versammeln, ist "Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens" (Lumen Gentium 11). In ihr vergegenwärtigen wir den Tod und die Auferstehung Jesu und schöpfen daraus Kraft für unsere eigene Hingabe an Gott und die Mitmenschen.
In der Fastenzeit versuchen wir tiefer zu verstehen, was damals geschehen ist und was Jesu Tod und Auferstehung für uns und für die ganze Menschheit bedeuten. Am 2. Fastensonntag nimmt uns Jesus mit auf den Berg der Verklärung. Dort zeigt er sich in seiner göttlichen Herrlichkeit und öffnet unsere Augen für die größere Wirklichkeit Gottes.
Am Beginn dieser Feier treten wir vor Ihn, der als Auferstandener in unserer Mitte gegenwärtig ist, hin und huldigen wir ihm als unserem Heiland und Erlöser.


Hans Hütter

Einleitung
(Hans Hütter 2012)


Kyrie
(Hans Hütter 2018)


Herr Jesus Christus, dein göttlicher Glanz erhellt uns Leben.
Herr, erbarme dich.

Du bist Gottes geliebter Sohn, auf den wir hören sollen.
Christus, erbarme dich.

Du bist durch den Tod hindurch gegangen und von den Toten auferstanden.
Herr, erbarme dich.


Hans Hütter

Einleitung
(Klemens Nodewald 2018)


Wenn eine Sehnsucht oder ein Wunsch in einem Menschen tief verankert ist, fällt es ihm schwer, sich davon zu verabschieden. Das war auch bei jenen Juden so, die einen Messias erwarteten, der Israel zu Macht und äußerem Glanz führen sollte. Es dauerte seine Zeit, bis ein Umdenken gelang und Jesus als Messias akzeptiert wurde, der leidet, wie wir Menschen.
Wenden wir uns an Christus, der uns durch das Beispiel seines Lebens und durch seine Botschaft in das Denken Gottes einführen will.


Klemens Nodewald

Kyrie
(Klemens Nodewald 2018)


Kyrie
Herr Jesus Christus,
du warst vollkommen auf den Vater im Himmel ausgerichtet.
Herr, erbarme dich.

Nicht der äußere Glanz Israels, sondern das Heil der Menschen lag dir am Herzen.
Christus, erbarme dich.

So wurde die Liebe die Richtschnur deines Herzens.
Herr, erbarme dich.

Es erbarme sich unser Christus, unser Herr.
Er bestärke uns, nach der Liebe zu streben
und am Heil der Menschen mitzuwirken.
Dank sei ihm für allen empfangenen Segen
und das Geschenk seiner Gnade. – Amen.  


Klemens Nodewald

Einleitung
(Bernhard Rathmer 2009)


Kyrie
(Bernhard Rathmer 2009)


Einleitung
(Klemens Nodewald 2015)


Kyrie
(Klemens Nodewald 2015)


Tagesgebet
(Messbuch)


Gott, du hast uns geboten,
auf deinen geliebten Sohn zu hören.
Nähre uns mit deinem Wort
und reinige die Augen unseres Geistes,
damit wir fähig werden,
deine Herrlichkeit zu erkennen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

MB 2. Fastensonntag


Messbuch

Tagesgebet
(Sonntagsbibel)


Barmherziger Gott,
wir suchen dich.
Du gibst unserem Leben Orientierung und Ziel.
Stärke unseren Glauben,
damit wir auf deinen Sohn hören
und mit ihm verherrlicht werden.
Durch ihn, Christus, unseren Herrn.


Sonntagsbibel

Tagesgebet
(Messbuch)


Gütiger Gott,
durch das Wirken deiner Gnade
schenkst du uns schon auf Erden
den Anfang des ewigen Lebens.
Vollende, was du in uns begonnen hast,
und führe uns hin zu jenem Licht,
in dem du selber wohnst.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

MB Samstag in der 2. Fastenwoche


Messbuch

Fürbitten
(Hans Hütter 2018)


Gott und Vater im Himmel,
dein Sohn hat den Tod nicht gescheut,
um uns zu zeigen, dass du stärker bist als der Tod.
Deshalb bitten wir dich:

Für die Opfer der Kriege im Nahen Osten.
Mache sie zu Wegbereitern dauerhaften Friedens.

Für die Opfer der Naturkatstrophen
und der Unfälle im Flug- und Straßenverkehr.
Schenke ihnen ewiges Leben bei dir.

Für die Opfer der Einsatzkräfte aller Hilfsorganisationen.
Lass ihr Engagement nicht vergeblich sein.

Für alle Menschen, die Kranke pflegen und für Notleidende sorgen.
Lass ihren Einsatz Früchte tragen.

Für alle, die sich in der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen abmühen.
Schenke ihnen Erfüllung in ihrem Beruf.

Für alle haupt- und ehrenamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorger.
Erfülle sie mit deinem Heiligen Geist.

Du, Herr, hast dich immer neu als der treue Gott erwiesen.
Auf deine Hilfe verlassen wir uns. – Amen.   


Hans Hütter

Fürbitten
(Klemens Nodewald 2018)


Herr Jesus Christus,
die Liebe hast du in den Mittelpunkt deines Wirkens gestellt.
Wir bitten dich:

Für alle, denen Wohlwollen, Güte, Nähe und Anteilnahme verweigert werden.
Christus, Helfer und Beistand...

Um Hilfe für die Menschen in Not, Leid, Krankheit und Depressionen.
Christus, Helfer und Beistand...

Um Erfolg ihrer Mühe, wo Menschen sich einsetzen bei Unfällen und Katastrophen, im Dienst an Schwachen und Zusammengebrochenen.
Christus, Helfer und Beistand...

Um den Hl. Geist für alle, die Verantwortung tragen: in Kirche und Staat, Gremien und Vereinen, im Bereich der Wirtschaft und Wissenschaft.
Christus, Helfer und Beistand...

Um das Ende von Kriegen, Ausbeutung und Unterdrückung, Demütigung oder Verleumdung.
Christus, Helfer und Beistand...

Sei nahe den Sterbenden und nimm die Verstorbenen auf in die Gemeinschaft mit dir.
Christus, Helfer und Beistand...

Herr Jesus Christus,
wir vertrauen auf deine Hilfe und deinen Beistand
und danken dir für alle Liebe, die wir durch dich erfahren. – Amen. 


Klemens Nodewald

Fürbitten
(Renate Witzani 2018)


Auch wir können in unserem eigenen Leben immer wieder erfahren, wie Gott rettend eingreift. Dass wir durch diese Erfahrungen zu einem tieferen Glauben gelangen, darum lasst uns den Vater bitten:

In Christus zeigt sich deine Liebe zu uns Menschen.
Lass alle, die deine Botschaft in Kirche und Welt verkündigen,
zu wahren Hoffnungsträger werden.

Neuerliche brutale Kämpfe in Syrien lassen viele Menschen an Flucht denken.
Stärke in den Christen vor Ort den Mut, mit ihren Landsleuten am Wiederaufbau christlicher Gemeinden mitzuarbeiten.

Wenn auch unsere Gesellschaft der Institution der Kirche kritisch gegenüber steht, entdeckt sie gerade jetzt in der Fastenzeit oft den Wert von Verzicht und Stille.
Begleite alle mit deinem Geist und lass sie bei dir Halt und Hilfe finden.

Das miteinander Teilen und füreinander Beten hält unsere Gemeinde zusammen.
Schenke uns die Gnade, in diesen Wochen der Vorbereitung auf Ostern immer tiefer das Geheimnis deiner liebenden Hingabe zu erfassen.

Immer wieder müssen wir die Endlichkeit und Verletzbarkeit irdischen Lebens erfahren.
Tröste uns und geleite unsere Verstorbenen in das Licht deiner ewigen Herrlichkeit.

Denn du gibst uns Sicherheit und das Vertrauen,
die Herausforderungen des Lebens bestehen zu können.
Dir sei Dank in alle Ewigkeit. - Amen. 


Renate Witzani

Fürbitten
(Klemens Nodewald 2015)


Fürbitten
(Renate Witzani 2015)


Fürbitten
(Hans Hütter 2012)


Fürbitten
(Bernhard Rathmer 2009)


Gabengebet
(Messbuch)


Herr,
das Opfer, das wir feiern, nehme alle Schuld von uns.
Es heilige uns an Leib und Seele,
damit wir uns in rechter Weise auf das Osterfest vorbereiten.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 2. Fastensonntag


Messbuch

Gabengebet
(Messbuch)


Herrn, unser Gott,
im heiligen Opfer, das wir feiern,
nimm auch unsere Mühen an,
damit der äußere Verzicht,
den wir in diesen vierzig Tagen auf uns nehmen,
uns durch deine Gnade innerlich erneuere.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB Donnerstag in der 2. Fastenwoche


Messbuch

Lobpreis
(Hans Hütter 2008)


Präfation
(Messbuch)


Die Botschaft vom Berg der Verklärung

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater im Himmel, zu danken
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Denn er hat den Jüngern
seinen Tod vorausgesagt
und ihnen auf dem heiligen Berg
seine Herrlichkeit kundgetan.
In seiner Verklärung erkennen wir,
was Gesetz und Propheten bezeugen:
daß wir durch das Leiden mit Christus
zur Auferstehung gelangen.
Durch ihn rühmen wir deine Größe
und singen mit den Chören der Engel
das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

MB Präfation vom 2. Fastensonntag  


Messbuch

Mahlspruch
(Bibel)


Aus der Wolke rief eine Stimme:
"Dieser ist ein geliebter Sohn, auf ihn sollt ihr hören"
(Mk 9,7)

Oder:

Gott hat seinen Sohn nicht verschont,
sondern ihn für uns alle hingegeben
(Röm 8,32)

Oder:

Kein Auge hat es gesehen, kein Ohr hat es gehört,
was Gott denen bereitet, die ihn lieben.
(vgl. 1 Kor 2,9)


Bibel

Meditation
(Bernhard Rathmer 2009)


Schlussgebet
(Messbuch)


Herr,
du hast uns im Sakrament
an der Herrlichkeit deines Sohnes Anteil gegeben.
Wir danken dir,
daß du uns schon auf Erden teilnehmen läßt
an dem, was droben ist.
Durch Christus, unseren Herrn.

MB 2. Fastensonntag


Messbuch

Schlussgebet
(Messbuch)


Barmherziger Gott,
dieses heilige Mahl mache uns frei von Schuld
und gebe uns Anteil an der Freude des Himmels.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB Montag in der 2. Fastenwoche


Messbuch