Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.> Mehr dazu

Schließen
9.12.2018

Liturgien 08.12.2018


Liedvorschläge
(Hans Hütter)


Lieder:
GL 395: Den Herren will ich loben

GL 489: Lasst uns loben, freudig loben
GL 521: Maria, dich lieben ist allzeit mein Sinn
GL 523: O Maria sei gegrüßt, die du voller Gnade bist
GL 526: Alle Tage sing und sage Lob der Himmelskönigin
GL 527: Ave Maria zart, du edler Rosengart
GL 531: Sagt an, wer ist doch diese, die auf am Himmel geht
GL Ö947: Wunderschön prächtige, hohe und mächtige

GL Ö795: Maria sei gegrüßet, du lichter Morgenstern

Psalmen und Kehrverse:
GL 55: Jubelt, ihr Lande, dem Herrn; alle Enden der Erde schauen Gottes Heil - Mit Psalm 98,1. 2-3b. 3c-4 - VIII.
GL 649,1+3: Sei gegrüßt, Maria, voll der Gnade. Der Herr ist mit dir - Mit Psalm 16) - II.
GL 650,1: Gegrüßet seist du, Maria; du bist voll der Gnade. (Respnsorium)
GL 404: Danket dem Herrn, er hat uns erhöht; Großes hat er an uns getan. - Mit Lk 1,46-55 (GL 631,4) - IX.
GL 631,3: Der Herr hat Großes an uns getan, sein Name sei gepriesen - Mit Lk 1,46-55 (GL 631,4) - IX.
GL 634,3: Richtet euch auf und erhebt euer Haupt, denn es nahet eure Erlösung - Mit Lk 1,46-55 (GL 634,4) - IX.


Hans Hütter

Einleitung
(Hans Hütter 2018)


Manchem Zeitgenossen erscheint es sonderbar, dass die Kirche in Erinnerung an die Empfängnis Mariens ein Hochfest mitten im Advent feiert. Dieser Tag wird verschieden benannt: "Mariä Empfängnis", "Unbefleckte Empfängnis" oder auch "Erwählung Mariens". Anlass für dieses Fest ist die Überzeugung, dass Gott Maria vom allerersten Anfang ihres Lebens an erwählt hat, Mutter Jesu zu werden. Damit steht sie vom Beginn ihres Lebens an in der besonderen Liebe Gottes, nichts trennt sie von der Liebe Gottes.
Am Beginn unserer Feier rühmen wir die Barmherzigkeit Gottes in den Kyrierufen.


Hans Hütter

Kyrie
(Hans Hütter 2018)


Herr, Jesus Christus,
du hast durch deine Mutter Maria menschliche Gestalt angenommen.
Herr, erbarme dich.

Du hast Maria, deine Mutter, auch uns zur Mutter gegeben.
Christus, erbarme dich.

Du hast überwunden, was uns von Gott trennt.
Herr, erbarme dich.


Hans Hütter

Einleitung
(GastautorIn 2015)


Einleitung
(Hans Hütter 2015)


Einleitung
(Hans Hütter 2012)


Einleitung
(Josef Kampleitner 2011)


Bußakt
(Josef Kampleitner 2011)


Tagesgebet
(Messbuch)


Großer und heiliger Gott,
im Hinblick auf den Erlösertod Jesu Christi
hast du die selige Jungfrau Maria schon im ersten Augenblick ihres Daseins
vor jeder Sünde bewahrt, um deinem Sohn eine würdige Wohnung zu bereiten.
Höre auf ihre Fürsprache:
Mache uns frei von Sünden und erhalte uns in deiner Gnade,
damit wir mit reinem Herzen zu dir gelangen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

MB Mariä Empfängnis


Messbuch

Tagesgebet
(Sonntagsbibel)


Gütiger Gott,
du berufst Menschen in deinen Dienst
und befähigst sie, ihren Auftrag zu erfüllen.
Schenke uns auf die Fürbitte der Gottesmutter
die Gnade, uns deiner Führung anzuvertrauen.
Durch Christus, unseren Herrn.


Sonntagsbibel

Tagesgebet
(Josef Kampleitner 2011)


Tagesgebet
(Josef Kampleitner 2011)


Fürbitten
(Renate Witzani 2018)


Gott wirkt Großes im Stillen.
So beginnt auch nach dem Versagen des Menschen sein neuer Weg mit uns.
Ihn wollen wir auf die Fürsprache der Gottesmutter bitten:

Für die Einheit der christlichen Kirchen,
dass sie durch ihren gemeinsamen Glauben an Christus, unseren Erlöser, alles Trennende überwinden können.

Für alle Frauen weltweit,
dass sie in ihrer Würde anerkannt werden und sich von patriarchalen Machtstrukturen befreien können.

Für alle, die in ungerechte und benachteiligte Lebenssituationen hinein geboren worden sind,
dass sie durch deines Geistes Kraft ihr Leben zum Besseren ändern können.

Für uns selbst,
dass wir das Große, das du mit einem jeden von uns vorhast, bejahen und geschehen lassen können.

Für unsere Verstorbenen,
dass sie gleich der Gottesmutter ihre ewige Heimat bei dir finden.

Wir erleben uns immer wieder als schwach und fehlerhaft.
In Maria schenkst du uns Hoffnung.
Denn sie hast du als Erste von uns in den Himmel aufgenommen.
Mit ihr und allen auf Erden und im Himmel
dürfen wir dich loben und preisen. - Amen.


Renate Witzani

Fürbitten
(Renate Witzani 2017)


Fürbitten
(Renate Witzani 2016)


Fürbitten
(Hans Hütter 2015)


Fürbitten
(Renate Witzani 2014)


Fürbitten
(Hans Hütter 2013)


Fürbitten
(Josef Kampleitner 2011)


Fürbitten
(Hans Hütter 2010)


Gabengebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott,
in deiner Gnade
hast du die selige Jungfrau Maria auserwählt
und vor jeder Sünde bewahrt.
An ihrem Fest feiern wir das Opfer,
das alle Schuld der Menschen tilgt.
Befreie uns auf ihre Fürsprache
aus der Verstrickung in das Böse,
damit auch wir heilig und makellos vor dir stehen.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB Erwählung Mariens


Messbuch

Gabengebet
(Messbuch)


Gott, du bist groß und unbegreiflich.
Nach deinem Willen
ist dein ewiges Wort durch Maria Mensch geworden.
Gläubig bekennen wir,
dass unser Erlöser wahrer Gott und Mensch ist.
Mache uns immer wieder würdig,
Anteil zu erhalten an seiner Verheißung.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus, unseren Herrn.

MB


Messbuch

Gabengebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott,
nimm unsere Gaben an
und erleuchte uns mit deinem Heiligen Geist,
damit wir nach dem Beispiel der seligen Jungfrau Maria
dein Wort in unserem Herzen erwägen und bewahren.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB


Messbuch

Gabengebet
(Josef Kampleitner 2011)


Lobpreis
(Hans Hütter 2008)


Präfation
(Messbuch)


Das Bild der Kirche

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater im Himmel, zu danken
und das Werk deiner Liebe zu rühmen.
Denn du hast Maria vor der Erbschuld bewahrt,
du hast sie mit der Fülle der Gnade beschenkt,
da sie erwählt war,
die Mutter deines Sohnes zu werden.
In unversehrter Jungfräulichkeit
hat sie Christus geboren,
der als schuldloses Lamm
die Sünde der Welt hinwegnimmt.
Sie ist Urbild und Anfang der Kirche,
der makellosen Braut deines Sohnes.
Vor allen Heiligen ist sie ein Vorbild der Heiligkeit,
ihre Fürsprache erfleht uns deine Gnade
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Durch ihn preisen dich Himmel und Erde,
Engel und Menschen und singen
wie aus einem Munde das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

MB Hochfestest Mariä Empfängnis:


Messbuch

Präfation
(Herkunft unbekannt 2007)


Mahlspruch
(Bibel)


Maria sagte Ich bin die Magd des Herrn;
Mir geschehe, wie du es gesagt hast.
(Lk 1, 38)

Oder:

In Christus hat Gott uns erwählt vor der Erschaffung der Welt.
(vgl. Eph 1:4)

Oder:

Meine Seele preist die Größe des Herrn
und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter:
(Lk 1:46)


Bibel

Schlussgebet
(Messbuch)


Herr und Gott,
das Sakrament, das wir empfangen haben,
heile in uns die Wunden jener Schuld,
vor der du die allerseligste Jungfrau Maria
vom ersten Augenblick ihres Daseins an
auf einzigartige Weise bewahrt hast.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB Erwählung Mariens


Messbuch

Schlussgebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott,
die heiligen Geheimnisse, die wir empfangen haben,
sind uns Zeichen deiner Gegenwart und deines Erbarmens.
Schenke uns Kraft und Hilfe durch deinen Sohn,
der für uns Mensch geworden ist
aus Maria, der Jungfrau,
der mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

MB


Messbuch

Schlussgebet
(Josef Kampleitner 2011)


Segen
(Messbuch)


Gott, der allmächtige Vater,
segne euch durch den Erlöser der Welt,
unseren Herrn Jesus Christus,
den Sohn der jungfräulichen Mutter Maria.

Sie hat den Urheber des Lebens geboren;
Ihre Fürsprache erwirke euch Gottes Hilfe.

Euch allen, die heute das Fest ihrer Erwählung begehen,
schenke Gott die wahre Freude und den ewigen Lohn.

Das gewähre euch der
Der dreieinige Gott,
der Vater, der Sohn und der Hl. Geist.

MB Feierliche Schlusssegen. Von der seligen Jungfrau Maria


Messbuch

Segen
(Josef Kampleitner 2011)