Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.> Mehr dazu

Schließen
24.10.2018

Liturgien 15.08.2018


Liedvorschläge
(Hans Hütter)


Lieder:
GL 390: Magnificat, magnificat (Taizé)
GL 395: Den Herren will ich loben
GL 521: Maria, dich lieben ist allzeit mein Sinn (6. Str.)
GL 522: Maria aufgenommen ist, Halleluja
GL 523: O Maria, sei gegrüßt, die du voller Gnade bist
GL 524: Meerstern ich dich grüße
GL 526: Alle Tage sing und sage
GL 527: Ave Maria zart, du edler Rosengart
GL 531: Sagt an, wer ist doch diese
GL 534: Maria, breit den Mantel aus
GL 535: Segne du, Maria
GL 536: Gegrüßt seist du, Königin
GL 648: Du große Herrscherin, schönste Frau
GL 666,4: Salve, Regina
GL Ö948: Wunderschön prächtige, hohe und mächtige
GL Ö963: Glorwürdige Königin, himmlische Frau

Kehrverse und Psalmen:
GL 60 Der Herr hat uns befreit; auf ewig besteht sein Bund - Mit Psalm 111 - VI.
GL 69: Der Herr hat Großes an uns getan, sein Name sei gepriesen - Mit Psalm 126 - IX.
GL 404: Danket dem Herrn, er hat uns erhöht - Mit Magnificat (GL 631,4) - IX.
GL 631,3-4: Der Herr hat Großes an uns getan, sein Name sei gepriesen - Mit Magnificat - IX.
GL 650,2: Mein Geist jubelt über Gott, meinen Herrn, meinen Retter - Mit Magnifikat (GL 634,4) - II
GL 650,3: Meine Seele, preise den Herrn - Mit Magnifikat (GL 634,4) - II.

GL 651,7-8: Selig, die bei dir wohnen, Herr, die dich loben alle Zeit - Mit Seligpreisungen - V.
GL 653,3-4: Selig, die bei dir wohnen, Herr, die dich loben alle Zeit - Mit Psalm 84 - V.


Hans Hütter

Einleitung
(Johann Pock 2018)


Der „große Frauentag“, der 15. August, gedenkt der Aufnahme Mariens in den Himmel. Dieses Fest geht zurück bis in das siebte Jahrhundert. Es ist ein Fest, das die Wirklichkeit der Auferstehung betont. Maria ist vorbildhaft den Weg des Menschseins durch Freude und Leid hin zur Auferstehung gegangen. Mit ihr preisen wir in dieser Feier den Gott des Lebens.


Johann Pock

Kyrie
(Johann Pock 2018)


Jesus Christus,
du hast durch Maria menschliches Leben angenommen.
Herr, erbarme dich.

Jesus Christus,
du hast dich überall dort für das Leben eingesetzt,
wo es behindert und gefährdet war.
Christus, erbarme dich.

Jesus Christus,
du hast uns allen den Weg durch den Tod ins ewige Leben bereitet.
Herr, erbarme dich.


Johann Pock

Einleitung
(Klemens Nodewald 2017)


Kyrie
(Klemens Nodewald 2017)


Einleitung
(Hans Hütter 2015)


Kyrie
(Hans Hütter 2015)


Einleitung
(Klemens Nodewald 2014)


Kyrie
(Klemens Nodewald 2014)


Einleitung
(Hans Hütter 2013)


Kyrie
(Hans Hütter 2013)


Einleitung
(Jörg Thiemann 2012)


Kyrie
(Jörg Thiemann 2012)


Tagesgebet
(Messbuch)


Allmächtiger, ewiger Gott,
du hast die selige Jungfrau Maria,
die uns Christus geboren hat,
vor aller Sünde bewahrt
und sie mit Leib und Seele
zur Herrlichkeit des Himmels erhoben.
Gib, dass wir auf dieses Zeichen
der Hoffnung und des Trostes schauen
und auf dem Weg bleiben,
der hinführt zu deiner Herrlichkeit.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 15. August, Mariä Aufnahme in den Himmel (am Tag)


Messbuch

Tagesgebet
(Messbuch)


Allmächtiger, ewiger Gott,
du hast die selige Jungfrau Maria
zur Mutter deines ewigen Sohnes erwählt.
Du hast auf deine niedrige Magd geschaut
und sie mit Herrlichkeit gekrönt.
Höre auf ihre Fürsprache
und nimm auch uns in deine Herrlichkeit auf,
da du uns erlöst hast
durch den Tod und die Auferstehung deines Sohnes,
unseres Herrn Jesus Christus,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

MB Mariä Himelfahrt, Vorabend


Messbuch

Tagesgebet
(Sonntagsbibel)


Großer Gott,
Maria ist das Bild des vollendeten Menschen.
An ihr wird dein Plan mit den Menschen offenbar.
Hilf uns,
wie Maria unseren Weg zu gehen,
der hinführt zur Gemeinschaft mit dir
und deinem Sohn, der mit dir lebt und
herrscht in Ewigkeit.


Sonntagsbibel

Fürbitten
(Johann Pock 2018)


Herr Jesus Christus,
du hast dir Maria als Mutter erwählt
und hast unser menschliches Leben in allen Höhen und Tiefen durchlebt.
Dich bitten wir:

Wir bitten für alle Männer und Frauen,
die Verantwortung tragen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik:
dass sie sich an den Interessen der Menschen orientieren.

Wir bitten für alle Heimatlosen und Vertriebenen,
dass Sie Menschlichkeit erfahren
und eine neue Heimat finden können.

Wir bitten für alle Glaubenden:
dass sie offen bleiben für Herausforderungen
und Verantwortung übernehmen für Gerechtigkeit und Frieden.

Wir bitten für alle Hungernden, Einsamen und Kranken,
dass sie auf Menschen treffen,
die ihnen in Wort und Tat beistehen.

Wir bitten für alle Sterbenden,
dass sie in der Hoffnung auf die Auferstehung
den Schritt in ein neues Leben wagen.

Herr,
komm mit deiner Weite in unsere Enge
und mit deiner Liebe in unsere Angst,
damit wir leben und du in uns.
So bitten wir den Vater durch dich, Christus, unseren Herrn. - Amen.  


Johann Pock

Fürbitten
(Bernhard Bossert 2018)


Gott hat auf die Niedrigkeit seiner Magd geschaut
und an Maria Herrliches vollbracht.
Deshalb rufen wir zu ihm und bitten:

Für alle, die wie Maria ihr Ja zu deinem Ruf gesprochen haben.
Gott unser Vater...

Für alle, die in diesen Tagen Erholung in der Natur suchen,
um einen wachen Blick für deine gute Schöpfung.
Gott unser Vater...

Für alle, die in Syrien, Ägypten, in den Kriegsgebieten und sonst wo auf der Erde von Katastrophen heimgesucht sind, um rasche Hilfe.
Gott unser Vater...

Für unsere Kranken, die seelische oder körperliche Hilfe brauchen.
Gott unser Vater...

Für alle, die uns wie Maria in deine Herrlichkeit vorausgegangen sind,
besonders für unsere lieben Toten.
Gott unser Vater...

Guter Gott, du hast Maria zu dir in den Himmel erhoben.
Auf ihre Fürsprache kommen wir mit unseren Sorgen zu dir
und loben und preisen dich in Ewigkeit. – Amen.   


Bernhard Bossert

Fürbitten
(Renate Witzani 2018)


Durch die Aufnahme Mariens in den Himmel,
schenkt Gott uns neue Perspektiven und Hoffnung.
Auf die Fürsprache der Gottesmutter bitten wir ihn:

Für deine Kirche, in und durch die Christus wie durch Maria allen Menschen begegnen will.

Für die Opfer aller undurchschaubaren Mechanismen der Finanzwelt.

Für die Menschen, deren eigene Existenz ins Leere zu laufen droht.

Für alle, die erfahren müssen, dass ihre Kräfte nachlassen und ihr Leben beschwerlicher wird.

Für unser Verstorbenen, die zwar wie Adam gestorben sind, aber in Christus lebendig gemacht werden.

Maria hat Jesus in ihrem Leib getragen.
Lass auch uns, dich zu den Menschen tragen,
damit alle deine Güte und Liebe erfahren.
Deine Größe preisen wir im Lobgesang der Gottesmutter jetzt und allezeit. - Amen.


Renate Witzani

Fürbitten
(Klemens Nodewald 2017)


Fürbitten
(Renate Witzani 2017)


Fürbitten
(Renate Witzani 2016)


Fürbitten
(Hans Hütter 2015)


Fürbitten
(Renate Witzani 2015)


Fürbitten
(Hans Hütter 2013)


Fürbitten
(Jörg Thiemann 2011)


Fürbitten
(Zitat 2010)


Gabengebet
(Messbuch)


Allmächtiger Gott,
unser Gebet und unser Opfer steige zu dir empor.
Höre auf die selige Jungfrau Maria,
die du in den Himmel aufgenommen hast,
und entzünde in unseren Herzen das Feuer der Liebe,
damit wir dich allzeit suchen.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 15. August, Mariä Aufnahme in den Himmel (am Tag)


Messbuch

Gabengebet
(Messbuch)


Herr und Gott,
am Fest der Aufnahme Marias in den Himmel
bringen wir das Opfer des Lobes und der Versöhnung dar.
Es erwirke uns die Vergebung der Sünden
und die Gnade, dir immer zu danken.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.

MB 15. August, Mariä Aufnahme in den Himmel (am Vorabend)


Messbuch

Lobpreis
(Hans Hütter 2007)


Präfation
(Messbuch)


Die Herrlichkeit Marias und die Kirche

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, allmächtiger Vater, zu danken
und das Werk deiner Gnade zu rühmen.
Denn heute
hast du die jungfräuliche Gottesmutter
in den Himmel erhoben,
als erste empfing sie von Christus
die Herrlichkeit,
die uns allen verheißen ist,
und wurde zum Urbild der Kirche
in ihrer ewigen Vollendung.
Dem pilgernden Volk ist sie
ein untrügliches Zeichen der Hoffnung
und eine Quelle des Trostes.
Denn ihr Leib,
der den Urheber des Lebens geboren hat,
sollte die Verwesung nicht schauen.
Darum preisen wir jetzt und in Ewigkeit
dein Erbarmen und singen mit den Chören der Engel
das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig...

Präfation am Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel


Messbuch

Mahlspruch
(Bibel)


Meine Seele preist die Größe des Herrn,
denn er hat auf die Niedrigkeit seiner Magd geschaut.
(vgl. Lk 1,46-48)


Oder:

Selig, die geglaubt hat, dass sich erfüllt,
was der Herr ihr sagen ließ.
(vgl. Lk 1,45)

Oder:


Jetzt ist er da, der rettende Sieg,
die Macht und die Herrschaft unseres Gottes
und die Vollmacht seines Gesalbten.
(Offb 11,10)


Bibel

Schlussgebet
(Messbuch)


Barmherziger Gott,
wir haben das heilbringende Sakrament empfangen.
Lass uns auf die Fürsprache der seligen Jungfrau Maria,
die du in den Himmel aufgenommen hast,
zur Herrlichkeit der Auferstehung gelangen.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 15. August, Mariä Aufnahme in den Himmel (am Tag)


Messbuch

Schlussgebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott,
am Fest der Aufnahme Marias in den Himmel
hast du uns an deinem Tisch versammelt.
Erhöre unser Gebet
und lass auch uns nach aller Mühsal dieser Zeit
zu dir in die ewige Heimat gelangen.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.

MB 15. August, Mariä Aufnahme in den Himmel (am Vorabend)


Messbuch

Segen
(Messbuch)


Gott, der allmächtige Vater,
segne euch durch den Erlöser der Welt,
unseren Herrn Jesus Christus,
den Sohn der jungfräulichen Mutter Maria.

Sie hat den Urheber des Lebens geboren;
ihre mütterliche Fürsprache erwirke euch Gottes Hilfe.

Euch und allen, die heute das Fest ihrer Aufnahme in den Himmel begehen,
schenke Gott die wahre Freude und den ewigen Lohn.

Das gewähre euch der dreieinige Gott,
der Vater und der Sohn und der Heilige Geist.

MB Feierliche Schlussegen. Von der seligen Jungfrau Maria


Messbuch

Segen
(Zitat 2000)


Segen
(Zitat 2000)


Segen
(Zitat 2011)