Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.> Mehr dazu

Schließen
17.02.2019

Predigtgedanken 20.01.2019


Jesus offenbart sich im Wein-Wunder zu Kana
(Klemens Nodewald 2019)


In Kana wirkt Jesus sein erstes Wunder, das der Evangelist vor allem als Zeichen versteht. Dieses verweist auf das Himmlische Gastmahl und ist ein Bild für eine neue Wirklichkeit. Jesus bereitet in seinen Worten und Taten die Menschen um ihn auf diese neue Wirklichkeit vor und lädt ein, ihm darin nachzufolgen.



Jesus verwandelt unser Leben
(Hans Hütter 2019)


Auf der Hochzeit zu Kana verwandelt Jesus Wasser in köstlichen Wein. Der Evangelist will dieses Wunder vor allem als Zeichen für das, was durch Jesus in die Welt gekommen ist, sehen: Er verwandelt unser ganz gewöhnliches Leben in ein Leben in Fülle.



Hochzeit - Heilszeit
(Manfred Wussow 2016)


Auf der Hochzeit zu Kana geschah Ungewöhnliches. Von außen kaum wahrnehmbar, für jene aber, die es wahrgenommen haben, war es ein Zeichen für das anbrechende Reich Gottes.



Kana - wo es nach Reich Gottes schmeckt
(Martin Stewen 2013)



Das Hochzeitsfest Gottes mit uns Menschen
(Bernhard Bossert 2013)



Predigtgedanken zum Glaubenszeugnis des sel. Nikolaus Groß
(Martin Güttner 2013)



Komm mit nach Kana
(Norbert Riebartsch 2010)