Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.> Mehr dazu

Schließen
14.11.2018

Predigtgedanken 04.03.2018


Räume und Zeiten der Stille
(Ludwig Götz 2018)


Räume und Zeiten, an denen wir zur inneren Ruhe kommen und still werden, helfen uns, zu uns selbst zu finden und geben Gott Gelegenheit, zu uns zu sprechen. Jesus hat die Händler aus dem Tempel vertrieben, um ihn wieder zum Ort der Gottesbegegnung zu machen. Der für Gott frei gehaltene Sonntag hilft uns, von der Betriebsamkeit des Alltags loszukommen.



Gottesdienst oder Götzendienst
(Sozialreferat der Diözese Linz 2018)


Jesus wollte mit seiner Tempelreinigung das Haus Gottes wieder zu einem Haus des Gebetes machen. Er steht damit in der Tradition der Propheten. Sein Anliegen ist auch heute noch aktuell. Was braucht es heute, um Gott zu dienen und ihn in rechter Weise verehren zu können?



Erneuerung fängt bei mir selbst an
(Jörg Thiemann 2015)



Für einen unverstellten Blick auf Gott
(Bernhard Rathmer 2015)



Reinigung für einen neuen Geist
(Max Angermann 2012)



Heilige Orte, heilige Zeiten, heilige Zeichen
(Jörg Thiemann 2012)



Der Leib Christi, der neue österliche Tempel
(Bernhard Bossert 2012)



Die zehn Worte
(Felix Schlösser 2009)



Wo sind wir zu Hause?
(Hans Schalk 2009)



Wegweiser zu einem gelungenen Leben
(Jörg Thiemann 2009)



Die Tempelreinigung
(Franz Burgey 2009)