Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.> Mehr dazu

Schließen
22.06.2018

Predigtgedanken 18.03.2018


Konsequentes Glauben
(Hannelore Jäggle 2018)


Den Vorgängen in der Natur ist es abgeschaut, dass Altes absterben muss, damit Neues entstehen kann. Aus dem Sterben entsteht Leben. Jesus hat durch die Hingabe seines Lebens den Boden bereitet, dass Neues wachsen kann, neues Leben im Reich Gottes aufbrechen kann.



Ein anderer Blick auf die Herrlichkeit Gottes
(Hans Hütter 2018)


In der Spannung vor dem Osterfest warten viele Anhänger Jesu darauf, dass er sich als Messias in seiner ganzen Stärke zeigt. Sie verherrlichen ihn. Er aber sieht seine Verherrlichung in seinem Weg, der durch Leiden und Tod hindurch führt.



Die Stunde des Messias
(Max Angermann 2018)



"Korn, das in die Erde, in den Tod versinkt"
(Manfred Wussow 2015)



"Jetzt ist meine Seele erschüttert"
( GastautorIn 2015)



Heilwerden durch die Kraft Gottes
(Max Angermann 2015)



Die Stunde ist gekommen
(Manfred Wussow 2012)



Jesus begegnen
(Felix Schlösser 2012)



Liebe führt durch den Tod in neues Leben
(Klemens Nodewald 2012)



Ein Weizenkorn, das reiche Frucht bringt
(Manfred Wussow 2009)



Der Neue Gottes Bund mit seinem Volk
(Klemens Nodewald 2009)



Aufbrechen zum Leben in Fülle
(Josef Stöckl 2009)