Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.> Mehr dazu

Schließen
16.10.2018

Predigtgedanken 10.06.2018


Bindung an Gott schenkt neue Freiheit
(Johannes-Michael Bögge 2018)


Der schroffe Umgang Jesu mit seiner Familie irritiert zunächst. Jesus ist die Bindung an Gott wichtiger als die Familienbande. Die Bindung an Gott gibt ihm Freiheit und ermöglich Beziehungen zu Menschen, die von der Gesellschaft und der eigenen Familie ausgegrenzt werden.



Treue zum Willen Gottes
(Klemens Nodewald 2018)


Im heutigen Evangelium werden drei Themen in den Blick gestellt. Erstens: Jesus wird von Angehörigen aus der eigenen Verwandtschaft abgelehnt. Zweitens: Seine Gegner, die Schriftgelehrten, beschuldigen ihn, mit Beelzebul, dem obersten Teufel, zusammenzuarbeiten. Drittens: Jesus gibt nicht um jeden Preis der leiblichen Familie und Verwandtschaft den Vorrang. Ihm ist in erster Linie eine geistige Verwandtschaft wichtig.



Jeder kann den Willen Gottes tun
(Bernhard Bossert 2018)


Jesus geht es um das Tun des Willens Gottes. Darin wird er von vielen missverstanden; auch von der eigenen Familie.



Gott ruft uns zur Verantwortung
(Renate Witzani 2018)


Die erste Lesung erzählt, wie Gott nach dem Sündenfall den Menschen in die Verantwortung ruft. Dies kann als Ausdruck seiner Sorge verstanden werden.



Staune und sei dankbar
(Klemens Nodewald 2015)


Paulus animiert die Christen in Korinth, dankbar zu sein. Er selbst dankt immer wieder Gott und Christus trotz aller Schwierigkeiten, die ihm in seinem Aposteldienst begegnen. Dankbarkeit gibt Kraft und Zufriedenheit und beflügelt.



Wenn das Reich Gottes nahe ist
(Manfred Wussow 2012)



Das neue Volk Gottes
(Bernhard Bossert 2012)