Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.> Mehr dazu

Schließen
16.10.2018

Predigtgedanken 17.06.2018


Ein Schnappschuss wie aus einer anderen Welt
(Manfred Wussow 2018)


Jesus spricht in Gleichnissen vom Wachsen des Reiches Gottes. Er macht Hoffnung. Unser Teil ist einerseits Warten, andererseits Vertrauen.



Vom Wachsen und Verändern
(Bernhard Bossert 2018)


Jesus beschreibt das Wirken Gottes in der Welt als Wachstumsprozess. Wir können zum Wachsen des Reiches Gottes aber auch beitragen



Gott arbeitet wie ein guter Gärtner
(Jörg Thiemann 2015)


Am Wachstum in der Natur können wir ablesen, wie Gott wirkt. Er wirkt durch die Menschen, doch das Wachstum schenkt er. Das gibt uns Zuversicht.



Die Vielfalt der Begabungen in das Leben der Kirche einbringen
(Renate Witzani 2015)


In der Natur können wir zu dieser Jahreszeit eine wunderbare Vielfalt wahrnehmen. Auch wir Menschen sind mit vielfältigen Begabungen ausgestattet, dennoch sind wir gleichwertig. Ein jeder soll in seiner Art am Wachstum des Reiches Gottes mitwirken.



Kleine Anfänge für Gottes Reich setzen
(Claudia Simonis-Hippel 2012)



Das Reich Gottes wächst und entfaltet sich
(Norbert Riebartsch 2009)