Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.> Mehr dazu

Schließen
19.07.2018

Pfarrer Bernd Kösling verstorben

Pfarrer Bernd Kösling
Pfarrer Bernd Kösling

Am 26. Juni 2018 ist Pfarrer Bernd Kösling, ein engagierter Mitarbeiter des Predigtforums, im Alter von 55 Jahren verstorben. - Anfang Februar bat Bernd Kösling mit folgenden Zeilen um eine Pause: "Ich muss leider sämtliche Termine für das Predigt Forum absagen. Leider habe ich eine schwere Krebsdiagnose bekommen ...  Tut mir leid. Wenn es wieder geht, melde ich mich natürlich und mache gerne auch weiter. Denn es macht mir viel Freude." - Wir vermissen einen engagierten Verkündiger der Frohen Botschaft. R.I.P.

Predigtgedanken 15.07.2018


Überzeugend das Reich Gottes verkünden
(Hans Hütter 2018)


Woran liegt es, dass heute Mission in manchen Weltgegenden so schlecht gelingt? Am Propheten Amos, an Jesus und seinen Jüngern sowie am Apostel Paulus können wir ablesen, worauf es in der Verkündigung der Frohen Botschaft ankommt.



Jesus sendet seine Jünger als Missionare aus
(Klemens Nodewald 2018)


Jesus erfüllt nicht nur seine eigene Sendung. Er schickt seine Jünger als Boten aus, die Frohe Botschaft zu verkünden. Dies ist uns auch heute aufgegeben.



Gesandt, die Frohe Botschaft zu verkünden
(Bernhard Bossert 2018)


Von Jesus und seinen Jüngern können wir lernen, wie Mission gelingen kann.



Die Mission der Jünger Jesu
(Hans Hütter 2015)


Jesus sendet seine Jünger aus, so wie er die Frohe Botschaft zu verkünden. Er gibt ihnen klare Regeln mit, damit die Botschaft auch ankommt. Der Geist dieser Regeln ist auch heute noch bedeutsam, damit die Weitergabe des Glaubens gelingen kann.



Sich einfach senden lassen
(Manfred Wussow 2012)



Gesandt zu verkündigen
(Max Angermann 2012)



Dem Menschen heute den Zugang zu Gott öffnen
(Emmerich Beneder 2012)



Sendung und Gesandte
(Bruno Primetshofer 2009)



Gemeinschaft
(Franz Burgey 2009)