Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.> Mehr dazu

Schließen
16.10.2018

Predigtgedanken 22.07.2018


Gott ist unsere Ruhe und Kraft
(Jörg Thiemann 2018)


Bei Gott sind wir ohne Vorleistung angesehen. Das gibt uns Kraft und Gelassenheit.



Sorge für die, die in Not sind
(Bernhard Bossert 2018)


Jesus sieht die Not der Menschen und stellt das eigene Bedürfnis auszuruhen hintan. Er nimmt die Aufgabe des Guten Hirten, der für die Seinen sorgt wahr.



Segnen und einander zum Segen werden
(Emmerich Beneder 2018)


Jesus war gerührt von den vielen Menschen, die ihm wie Schafe ohne Hirten vorkamen. Auch gegenwärtig erleben wir eine Not an Hirten. Jeder Getaufte hat jedoch Anteil am Priestertum aller Getauften. Jeder von uns kann daher segnen, und wir können einander zum Segen werden.



Ausruhen und die Mitte finden
(Manfred Wussow 2015)


Die Jünger kehren zurück von ihrer "Missionsreise" und sind begeistert. Damit sie nicht ausbrennen, nimmt Jesus sie mit in die Einsamkeit. Er bewahrt sie davor, dass sie selbst Opfer "unreiner Geister" werden, dem Erfolgs- und Leistungszwang erliegen. Die Ferienzeit lädt ein, dass auch wir die »Einsamkeit« suchen, die Mitte finden und zur Ruhe kommen.



Bei Gott ausruhen
(Klemens Nodewald 2015)


Komm bei aller Arbeit und allem Einsatz auch zur Ruhe und immer wieder in eine neue, vertiefende Beziehung zu Gott, lautet Jesu Bitte an uns, die er im Blick auf unser Wohlergehen an uns richtet.



Jesus zählt auf jeden von uns, damit es gut wird
(Bernhard Rathmer 2015)


Wie hätte die Geschichte der Menschen anders verlaufen können, wenn Jesus sich hätte zum König machen lassen? Warum hat er sich geweigert? Er hat uns statt dessen gezeigt, wie wir mit unseren begrenzten Möglichkeiten "Wunder" wirken können.



Ferienzeit - Lebenszeit in Fülle
(Martin Stewen 2012)



Sich sammeln
(Max Angermann 2012)



Spannungen friedlich lösen
(Klemens Nodewald 2012)



Die Jünger als Beispiel christlichen Lebens
(Johann Pock 2009)