Wählen Sie Ihre gewünschte Schriftgröße



Liturgien 10.07.2016


Liedvorschläge
(Hans Hütter 2016)


Lieder:
GL 140: Kommt herbei, singt dem Herrn
GL 148: Komm her, freu dich mit uns (2. Str.)
GL 210: Das Weizenkorn muss sterben (1., 3. und 4. Str.)
GL 215: Gott sei gelobet und gebenedeiet (3. Str.)
GL 272: Zeige uns, Herr, deine Allmacht und Güte (2. Str.)
GL 273: O Herr, nimm unsre Schuld (3. und 4. Str.)
GL 383: Ich lobe meinen Gott (2. Str.)
GL 442: Wo die güte und die Liebe wohnt
GL 446. Lass uns in deinem Namen, Herr

GL 448: Herr, gib uns Mut zum Hören (2. Str.)
GL 460: Wer leben will wie Gott auf dieser Erde
GL 470: Wenn das Brot, das wir teilen, als Rose blüht
GL 543: Wohl denen, die da wandeln (1.-3. Str.)

Psalmen und Kehrverse:

GL 31: Selig der Mensch, der seine Freude hat, seine Freude an der Weisung des Herrn. - Mit Psalm 1 - IV.
GL 584,4: Herr, du hast Worte ewigen Lebens - Mit Psalm 19 - II.

GL 629,3-4: Ich gehe meinen Weg vor Gott im Lande der Lebenden - Mit Psalm 116 - VI.


Hans Hütter

Einleitung
(Claudia Simonis-Hippel 2013)


Kyrie
(Claudia Simonis-Hippel 2013)


Einleitung
(Norbert Riebartsch 2013)


Kyrie
(Norbert Riebartsch 2013)


Einleitung
(Klemens Nodewald 2010)


Kyrie
(Klemens Nodewald 2010)


Einleitung
(Martin Stewen 2010)


Bußakt
(Martin Stewen 2010)


Kyrie
(Peter Koch 2010)


Tagesgebet
(Messbuch)


Gott, du bist unser Ziel,
du zeigst den Irrenden das Licht der Wahrheit
und führst sie auf den rechten Weg zurück.
Gib allen, die sich Christen nennen,
die Kraft, zu meiden,
was diesem Namen widerspricht,
und zu tun, was unserem Glauben entspricht.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

MB 15. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Tagesgebet
(Sonntagsbibel)


Gott,
du willst uns begegnen in den Menschen.
Öffne unseren Blick für die Brüder und Schwestern,
die auf uns warten und die unsere Hilfe brauchen.
Durch Christus, unseren Herrn.


Sonntagsbibel

Tagesgebet
(Claudia Simonis-Hippel 2013)


Tagesgebet
(Norbert Riebartsch 2013)


Tagesgebet
(Martin Stewen 2010)


Fürbitten
(Renate Witzani 2016)


Gott, unsere Zuversicht!
Deine Gnade hilft uns, durch unser Tun zu dir, unserem Ziel, zu gelangen.
Dich bitten wir:

Wie die ganze Schöpfung ist auch die Kirche auf Christus hin bezogen.
Bestärke uns alle, die du in ihre Gemeinschaft gerufen hast,
im Dienst an deiner Botschaft und unseren Gemeinden.

Unsicherheiten begleiten uns auf vielen Gebieten unseres politischen, sozialen und wirtschaftlichen Lebens.
Hilf uns, auf dich und deinen Heilsplan für die Welt zu vertrauen.

Unsere Liebe zu dir erweist sich im Tun an unseren Nächsten.
Lenke unseren Blick auf die um Hilfe Bittenden auf unserem Lebensweg.

Oft fällt es uns leichter, Fremden zu helfen als denen, die unmittelbar mit uns zusammenleben.
Öffne unsere Augen und Herzen für die Nöte unserer eigenen Familienangehörigen, Arbeitskollegen und Freunden.

Christus hat am Kreuz durch sein Blut den Frieden gestiftet,
den wir für unsere Verstorbenen erhoffen.
Lass sie die endgültige Gemeinschaft mit dir erfahren.

Gott! Christus hat uns den Weg gewiesen,
wie wir in deiner Liebe geborgen durch unser Leben gehen können.
Lass uns auf deinen Wegen voranschreiten
und in gegenseitiger Liebe und Achtsamkeit
gemeinsam dir, unserem Ziel entgegengehen.
Das erbitten wir durch Christus, unseren Bruder und Herrn. - Amen. 


Renate Witzani

Fürbitten
(Claudia Simonis-Hippel 2013)


Fürbitten
(Claudia Simonis-Hippel 2013)


Fürbitten
(Norbert Riebartsch 2013)


Fürbitten
(Martin Stewen 2010)


Fürbitten
(Klemens Nodewald 2010)


Fürbitten
(Peter Koch 2010)


Gabengebet
(Messbuch)


Gott,
sieh auf dein Volk, das im Gebet versammelt ist,
und nimm unsere Gaben an.
Heilige sie, damit alle, die sie empfangen,
in deiner Liebe wachsen und dir immer treuer dienen.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 15. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Gabengebet
(Norbert Riebartsch 2013)


Gabengebet
(Martin Stewen 2010)


Lobpreis
(Hans Hütter 2010)


Präfation
(Messbuch)


Jesus geht an keiner Not vorüber

Wir danken dir, treuer und barmherziger Vater,
für Jesus, deinen Sohn unseren Herrn und Bruder.
Seine Liebe galt den Armen und Kranken,
den Ausgestoßenen und Sündern.
An keiner Not ging er vorüber.
Sein Leben und seine Botschaft lehren uns,
daß du ein Gott bist, der sich der Menschen annimmt
wie ein Vater sich um seine Kinder sorgt.
Darum loben und preisen wir dich,
wir rühmen deine Güte und Treue
und verkünden mit allen Engeln und Heiligen
das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig...

Präfation aus dem Schweizer Hochgebet 3


Messbuch

Präfation
(Messbuch)


Die Rettung des Menschen durch den Menschen Jesus Christus

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Herr, heiliger Vater,
allmächtiger, ewiger Gott,
immer und überall zu danken.
Denn wir erkennen deine Herrlichkeit in dem,
was du an uns getan hast:
Du bist uns mit der Macht deiner Gottheit
zu Hilfe gekommen und
hast uns durch deinen menschgewordenen Sohn
Rettung und Heil gebracht
aus unserer menschlichen Sterblichkeit.
So kam uns aus unserer Vergänglichkeit
das unvergängliche Leben
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Durch ihn preisen wir jetzt und in Ewigkeit
dein Erbarmen und singen mit den
Chören der Engel das Lob
deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

Präfation für die Sonntage im Jahreskreis 3


Messbuch

Kommunion
(Norbert Riebartsch 2013)


Mahlspruch
(Bibel 2010)


Schlussgebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott,
wir danken dir für die heilige Gabe.
Laß deine Heilsgnade in uns wachsen,
sooft wir diese Speise empfangen.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 15. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Schlussgebet
(Norbert Riebartsch 2013)


Schlussgebet
(Claudia Simonis-Hippel 2013)


Schlussgebet
(Martin Stewen 2010)