Wählen Sie Ihre gewünschte Schriftgröße



Liturgien 17.07.2016


Liedvorschläge
(Hans Hütter 2016)


Lieder:
GL 144: Nun jauchzt dem Herren alle Welt
GL 149: Liebster Jesu, wir sind hier
GL 216: Im Frieden dein, o Herre mein
GL 348: Nun bitten wir den Heiligen Geist (2. und 3. Str.)
GL 357: Wie schön leuchtet der Morgenstern

GL 358: Ich will dich lieben, meine Stärke
GL 361: Mein schönste Zier und Kleinod bist
GL 372: Morgenstern der finstern Nacht
GL 414: Herr, unser Herr, wie bist du zugegen

GL 427: Herr, deine Güt ist unbegrenzt
GL 448: Herr, gib uns Mut zum Hören
GL 485: O Jesu Christe, wahres Licht
GL 551: Nun singt ein neues Lied dem Herren

Psalmen und Kehrverse:
GL 34: Herr, wer darf Gast sein in deinem Zelt, wer darf weilen auf deinem heiligen Berg? - Mit Psalm 15 - VI.
GL 38: Der Herr ist mein Licht und mein Heil - Mit Psalm 27 - IV.
GL 420: Meine Seele dürstet nach dir, mein Gott - Mit Psalm 19 (GL 584,4) - II.
GL 584,4: Herr, du hast Worte ewigen Lebens - Mit Psalm 19 - II.
GL 616: Gott, du mein Gott, dich suche ich, meine Seele dürstet nach dir. - Mit Psalm 63 - IV.
GL 630,4: Dein Wort ist Licht und Wahrheit; es leuchtet mir auf all meinen Wegen...


Hans Hütter

Einleitung
(Hans Hütter 2016)


In den Ferienwochen gerät vieles in Bewegung. Menschen verreisen, Menschen werden als Gäste willkommen geheißen, eine Vielzahl von Veranstaltungen ermöglicht Erlebnisse und persönliche Begegnungen, für die in den alltäglichen Abläufen wenig Platz ist.
Die Ferien- und Urlaubszeit bietet auch ungewöhnliche Gelegenheiten, Gott zu begegnen.
Ihm treten wir gegenüber und ihm öffnen wir uns am Beginn dieser Feier.


Hans Hütter

Kyrie
(Hans Hütter 2016)


Herr, Jesus Christus,
du bist Mensch geworden, um bei uns Menschen einzukehren.
Herr, erbarme dich.

Du bist den Menschen in ihren persönlichen Sorgen und Nöten begegnet.
Christus, erbarme dich.

In der Begegnung mit dir haben viele gespürt,
dass das Reich Gottes angebrochen ist.
Herr, erbarme dich.


Hans Hütter

Einleitung
(Jörg Thiemann 2013)


Kyrie
(Jörg Thiemann 2013)


Einleitung
(Manfred Wussow 2010)


Bußakt
(Manfred Wussow 2010)


Tagesgebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott, sieh gnädig auf alle,
die du in deinen Dienst gerufen hast.
Mach uns stark im Glauben,
in der Hoffnung und in der Liebe,
damit wir immer wachsam sind
und auf dem Weg deiner Gebote bleiben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

MB 16. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Tagesgebet
(Messbuch)


Gott.
Dein Sohn ist zu uns gekommen,
nicht um sich bedienen zu lassen,
sondern um zu dienen.
Gib, daß wir von ihm lernen,
wie wir leben sollen.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

MB Tagesgebete zur Auswahl 8


Messbuch

Tagesgebet
(Sonntagsbibel)


Herr Jesus Christus,
du bist unter uns.
Gewähre uns,
daß wir auf dein Wort hören
und dir in den Brüdern und Schwestern begegnen,
der du lebst und herrschst in Ewigkeit.


Sonntagsbibel

Tagesgebet
(Jörg Thiemann 2013)


Tagesgebet
(Manfred Wussow 2010)


Fürbitten
(Hans Hütter 2016)


Guter Gott,
du kennst die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen.
Dir vertrauen wir unsere Sorgen an:

Wir bitten für alle Kinder und Jugendlichen, die jetzt Schulferien haben.
Schütze und begleite sie bei all ihren Unternehmungen.

Wir beten für alle, die ihren Urlaub genießen oder planen.
Schenke ihnen Erholung und Erfahrungen, die ihr Leben bereichern.

Wir beten für alle, die sich keinen Urlaub leisten können.
Lass sie nicht von der Last ihres Lebens erdrückt werden.

Wir beten für alle, die als Flüchtlinge unterwegs sind.
Fürhe sie an Ziele, an denen sie aufleben können.

Wir beten für alle, die ihre Lebensziele erreicht haben.
Lass sie in der Begegnung mit dir Erfüllung finden.

Guter Gott und Vater,
das Wissen um deine Gegenwart schenkt uns Ruhe und Geborgenheit:
Dafür danken wir dir. – Amen.   


Hans Hütter

Fürbitten
(Hans Hütter 2016)


Guter Gott,
es tut uns gut, bei Dir zu Gast zu sein
und dein Wohlwollen und deine Nähe zu genießen.
Wir bringen unsere Sorgen um unsere Schwestern und Brüder, die Not leiden, vor dich:

Wir beten für alle, die so sehr in Geschäftigkeit und Betriebsamkeit aufgehen,
dass sie keine Zeit finden, um dir in Ruhe zu begegnen.
Lass sie beglückende Begegnung mit dir erleben.

Wir beten für alle Ordensschwestern und -brüder,
die den Weg der Kontemplation gewählt haben.
Lass sie innere Zufriedenheit finden
und öffne ihre Herzen für die Nöte der Menschen.

Wir beten für alle jungen Menschen,
die nach Erfüllung und Glück in ihrem Leben suchen.
Lass sie den Frieden erfahren, den deine Nähe gibt.

Wir beten für alle Menschen,
die ihre ganze Kraft für die Arbeit am Reich Gottes einsetzen.
Lass sie Zeit und innere Ruhe für die Begegnung mit Menschen und mit dir finden.

Herr, wir vertrauen deinem Wirken in unserer Welt
und legen alle unsere Sorgen in deine Hände. - Amen.


Hans Hütter

Fürbitten
(Jörg Thiemann 2013)


Fürbitten
(Manfred Wussow 2010)


Gabengebet
(Messbuch)


Herr, du hast die vielen Opfer,
die dir je von Menschen dargebracht werden,
in dem einen Opfer des Neuen Bundes vollendet.
Nimm die Gaben deiner Gläubigen an
und heilige sie,
wie du einst das Opfer Abels angenommen hast;
und was jeder einzelne zu deiner Ehre darbringt,
das werde allen zum Heil.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 16. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Gabengebet
(Jörg Thiemann 2013)


Gabengebet
(Manfred Wussow 2010)


Lobpreis
(Hans Hütter 2010)


Präfation
(Messbuch)


Gotteslob als Gottesgeschenk

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, allmächtiger Vater,
zu danken und deine Größe zu preisen.
Du bedarfst nicht unseres Lobes,
es ist ein Geschenk deiner Gnade,
daß wir dir danken.
Unser Lobpreis kann
deine Größe nicht mehren,
doch uns bringt er Segen und Heil
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Durch ihn rühmen wir jetzt
und in Ewigkeit dein Erbarmen und
singen mit den Chören der Engel
das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

Präfation für Wochentage 4


Messbuch

Mahlspruch
(Hans Hütter 2016)


Nicht vom Brot allein lebt der Mensch,
sondern von jedem Wort, das aus dem Munde Gottes kommt.
(vgl. Deut 8,9)

Oder:

Selig, die das Wort Gottes hören und es befolgen.
(Lk 11,28)


Hans Hütter

Schlussgebet
(Messbuch)


Barmherziger Gott, höre unser Gebet.
Du hast uns im Sakrament
das Brot des Himmels gegeben,
damit wir an Seele und Leib gesunden.
Gib, daß wir
die Gewohnheiten des alten Menschen ablegen
und als neue Menschen leben.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 16. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Schlussgebet
(Jörg Thiemann 2013)


Schlussgebet
(Manfred Wussow 2010)