Wählen Sie Ihre gewünschte Schriftgröße



Liturgien 24.07.2016


Liedvorschläge
(Hans Hütter 2016)


Lieder:
GL 142: Zu dir, o gott, erheben wir
GL 143: Mein ganzes Herz erhebet dich
GL 277: Aus tiefer Not schrei ich zu dir

GL 348: Nun bitten wir den Heiligen Geist (3. Str.)
GL 382: Ein Danklied sei dem Herrn
GL 399: Gott loben in der Stille

GL 414: Herr, unser Herr, wie bist du zugegen
GL 416: Was Gott tut, das ist wohlgetan
GL 423: Wer unterm Schutz des Höchsten steht
GL 424: Wer nur den lieben Gott lässt walten
GL 425: Solang es Menschen gibt auf Erden
GL 427: Herr, deine Güt ist unbegrenzt
GL 429: Gott wohnt in einem Lichte
GL 428: Herr, dir ist nichts verborgen
GL 439: Erhör, o Gott, mein Flehen, hab auf mein Beten acht
GL 464: Gott liebt diese Welt, und wir sind sein Eigen
GL Ö866: Ein Danklied sei dem Herrn

Psalmen und Kehrverse:
GL 37: Der Herr ist mein Hirt; er führt mich an Wasser des Lebens. - Mit Psalm 23 - VI.
GL 76: Der Herr ist nahe allen, die ihn rufen. - Mit Psalm 145 - I.
GL 664,1-2: Sei mir gnädig, Herr, und höre auf mein Flehen. - Mit Psalm 4 - VIII.
GL Ö880,1: Alles, was atmet, lobe den Herrn. Halleluja, lobe den Herrn. - Mit Psalm 42 (GL 42,2) oder mit Psalm 65 (GL 45,2) - VI.


Hans Hütter

Einleitung
(Klemens Nodewald 2016)


Eine gute Beziehung bedarf der Pflege. Andernfalls kann sie sich nicht entwickeln, nicht blühen und daher keine Früchte tragen. Jesus hielt seine gute Beziehung zum Vater im Himmel durch regelmäßiges Gebet aufrecht und lebendig. Die Jünger bitten ihn: Lehre du uns, wie wir gut und richtig beten sollen. Die Reaktion Jesu auf die Bitte der Jünger hin hat uns Lukas im heutigen Evangelium wiedergegeben.


Klemens Nodewald

Kyrie
(Klemens Nodewald 2016)


Herr Jesus Christus,
das Gebet war deine Quelle für gelingendes Leben.
Herr, erbarme dich.

Du hast auch uns dankendes und bittendes Gebet ans Herz gelegt.
Christus, erbarme dich.

So höre neu den Dank in unseren Liedern und die Anliegen in unsern Bitten.
Herr, erbarme dich.

Du, Herr, wirst dich unser erbarmen,
wie du es uns versprochen und zugesichert hast.
Dafür danken wir dir, hier und jetzt und alle Tage unseres Lebens. – Amen.  


Klemens Nodewald

Einleitung
(Manfred Wussow 2013)


Kyrie
(Manfred Wussow 2013)


Einleitung
(Norbert Riebartsch 2010)


Kyrie
(Norbert Riebartsch 2010)


Tagesgebet
(Messbuch)


Gott, du Beschützer aller, die auf dich hoffen,
ohne dich ist nichts gesund und nichts heilig.
Führe uns in deinem Erbarmen den rechten Weg
und hilf uns,
die vergänglichen Güter so zu gebrauchen,
daß wir die ewigen nicht verlieren.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

MB 17. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Tagesgebet
(Sonntagsbibel)


Heiliger Gott,
wir dürfen dich Vater nennen
und mit den Worten deines Sohnes zu dir beten.
Lass dein Reich unter uns wachsen
und schenke uns den Glauben an deine Sorge um uns.
Durch Christus, unseren Herrn.


Sonntagsbibel

Tagesgebet
(Manfred Wussow 2013)


Tagesgebet
(Norbert Riebartsch 2010)


Fürbitten
(Klemens Nodewald 2016)


Herr Jesus Christus,
du selbst hast uns aufgefordert: Bittet und klopft an!
So tragen wir dir folgende Anliegen in besonderer Weise vor:

Hilf uns, in unser Beten und Bitten den Willen des himmlischen Vaters einzubeziehen.
Jesus, du unser Vorbild und Beistand...

Öffne unsere Augen und Sinne für die Menschen,
die unserer Hilfe und Zuwendung bedürfen.
Jesus, du unser Vorbild und Beistand...

Bewege die Herzen aller Menschen, die Macht und Einfluss haben,
 dem Frieden in der Welt und dem Wohl der Menschen zu dienen.
Jesus, du unser Vorbild und Beistand...

Lass alle spüren, die Unrecht erleiden
oder ihres Glaubens wegen benachteiligt werden,
dass du ihnen nahe bist und beistehst.
Jesus, du unser Vorbild und Beistand...

Schenke allen Getauften Mut und den Willen,
ihren Glauben lebendig und sichtbar zu leben.
Jesus, du unser Vorbild und Beistand...

Stehe den Sterbenden bei
und nimm sie auf in die Gemeinschaft mit dir.
Jesus, du unser Vorbild und Beistand...

Herr Jesus Christus,
bei dir klopfen wir an, weil wir auf deine Hilfe vertrauen,
da wir sie schon oft erfahren haben.
Dafür danken wir dir immer wieder neu. - Amen.   


Klemens Nodewald

Fürbitten
(Renate Witzani 2016)


Lasst uns gemeinsam zum treuen und barmherzigen Gott,
den wir Vater nennen dürfen, beten
und um den Heiligen Geist bitten:
„Komm Heiliger Geist und erfülle uns!“

Um Formen des Gebets in unseren Gemeinden,
die uns im Glauben an die Treue Gottes zu einer Gemeinschaft wachsen lassen,
die einander trägt und stützt.
Komm Heiliger Geist...

Um den Beistand des Heiligen Geistes für all jene,
deren Missionsdienst durch die heutige Christophorussammlung unterstützt werden soll.
Komm Heiliger Geist...

Um Vertrauen in deine Treue für alle Beter,
deren Bitten nicht so erfüllt werden wie sie sie von dir erbitten.
Komm Heiliger Geist...

Um Großherzigkeit und Geduld,
wenn uns andere zur Unzeit mit ihren Anliegen bedrängen.
Komm Heiliger Geist...

Um Barmherzigkeit für alle jene, die über ihre eigene Barmherzigkeit in ihrem irdischen Leben vor dir Rechenschaft ablegen müssen. Wir beten für jene Verstorbenen, denen wir uns besonders verbunden fühlen, und für jene aus unserer Gemeinde, an die niemand mehr denkt.
Komm Heiliger Geist...

„Lass uns leben vor dir, mit dir, in dir, dreifaltiger Gott!“ - Amen. 
(Martin Gutl)  


Renate Witzani

Fürbitten
(Manfred Wussow 2013)


Fürbitten
(Norbert Riebartsch 2010)


Fürbitten
(Bruno Hidber 2010)


Gabengebet
(Messbuch)


Gütiger Gott,
nimm die Gaben an,
die wir von deiner Güte empfangen haben.
Laß deine Kraft in ihnen wirken,
damit sie uns in diesem Leben heiligen
und zu den ewigen Freuden führen.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 17. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Gabengebet
(Manfred Wussow 2013)


Gabengebet
(Norbert Riebartsch 2010)


Lobpreis
(Hans Hütter 2010)


Präfation
(Messbuch)


Jesus geht an keiner Not vorüber

Wir danken dir, treuer und barmherziger Vater,
für Jesus, deinen Sohn unseren Herrn und Bruder.
Seine Liebe galt den Armen und Kranken,
den Ausgestoßenen und Sündern.
An keiner Not ging er vorüber.
Sein Leben und seine Botschaft lehren uns,
daß du ein Gott bist, der sich der Menschen annimmt
wie ein Vater sich um seine Kinder sorgt.
Darum loben und preisen wir dich,
wir rühmen deine Güte und Treue
und verkünden mit allen Engeln und Heiligen
das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig...

Präfation aus dem Schweizer Hochgebet 3


Messbuch

Präfation
(Messbuch)


Durch den Heiligen Geist führt Gott die Kirche

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater im Himmel, zu danken
und dich mit der ganzen Schöpfung zu loben.
Denn deine Vorsehung waltet über jeder Zeit;
in deiner Weisheit und Allmacht
führst du das Steuer der Kirche
und stärkst sie durch die Kraft des Heiligen Geistes.
In ihm kann sie allezeit auf deine Hilfe vertrauen,
in Not und Bedrängnis zu dir rufen
und in Tagen der Freude dir danken
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Durch ihn preisen wir dein Erbarmen
und singen mit den Chören der Engel
das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

MB Heiliger Geist 2


Messbuch

Kommunion
(Norbert Riebartsch 2010)


Mahlspruch
(Bibel 2016)


Christus spricht:
Alles, um was ihr in meinem
Namen bittet, das werdet ihr erhalten.
(vgl. Joh 15,7)

Oder:

Christus spricht:
Kommt alle zu mir, die ihr schwer am Leben tragt -
ich will euch Nahrung für euren Hunger sein.
(vgl. Mt 11,28)

Oder:


Bittet, dann wird euch gegeben;
sucht, dann werdet ihr finden;
klopft an, dann wird euch geöffnet.
(Lk 11,9)


Bibel

Schlussgebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott,
wir haben das Gedächtnis des Leidens Christi gefeiert
und das heilige Sakrament empfangen.
Was uns dein Sohn in unergründlicher Liebe geschenkt hat,
das werde uns nicht zum Gericht,
sondern bringe uns das ewige Heil.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 17. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Schlussgebet
(Manfred Wussow 2013)


Schlussgebet
(Norbert Riebartsch 2010)


Segen
(Norbert Riebartsch 2010)