Wählen Sie Ihre gewünschte Schriftgröße



Liturgien 16.12.2018


Liedvorschläge
(Hans Hütter)


Lieder:
GL 218: Macht hoch die Tür, die Tor macht weit
GL 220: Die Nacht ist vorgedrungen
GL 221: Kündet allen in der Not
GL 222: Herr, send herab uns deinen Sohn
GL 223: Wir sagen euch an den lieben Advent
GL 228: Tochter Sion, freue dich
GL 231: O Heiland, reiß die Himmel
GL 236: Es kommt ein Schiff, geladen
GL 280: Singt dem König Freudenpsalmen 
GL 360: Macht weit die Pforten in der Welt
GL 372: Morgenstern der finstern Nacht
GL 489: Lasst uns loben, freudig loben
GL 551: Nun singt ein neues Lied dem Herren (2. und 3. Str.)
GL 554: "Wachet auf ", ruft uns die Stimme

Psalmen

GL 55: Jubelt, ihr Lande, dem Herrn - mit Psalm 98 - VIII.
GL 624,5: Die Freude an Gott ist unsere Kraft, Halleluja, Halleluja. - Mit Jes 12,2-6 oder mit Psalm 72 (GL 47,2) - V.
GL 643,3: Jubelt dem Herrn, alle Lande, Halleluja, preist unsern Gott - Mit Psalm 118 - VI.
GL 654,2: Freut euch mit Jerusalem, der heiligen Stadt. Alle, die sie lieben, sollen jubeln. Mit Psalm 8 (GL 33,2) oder mmit Psalm 47 (GL 44,2) - VII.


Hans Hütter

Einleitung
(Hans Hütter 2018)


"Freut euch zu jeder Zeit! Noch einmal sage ich: Freut euch! Denn der Herr ist nahe", ruft uns der Apostel Paulus zur Eröffnung dieses Gottesdienstes zu. Dabei geht es um mehr als um Vorfreude auf Weihnachten. Die Nähe und die Gegenwart Gottes ist das Fundament unserer Lebensfreude und das Fundament gläubiger Gelassenheit. Die Adventszeit lädt uns ein, uns neu auf Gott hin auszurichten und uns seine frohmachende Gegenwart bewusst zu machen.
Zu ihm rufen wir:


Hans Hütter

Kyrie
(Hans Hütter 2018)


Herr, Jesus Christus,
du hast uns mit dem Feuer des Heiligen Geistes getauft.
Herr, erbarme dich.

Du befähigst uns zum Umdenken und zur Neuausrichtung unseres Lebens.
Christus, erbarme dich.

Deine Nähe erfüllt uns mit Freude.
Herr, erbarme dich.


Hans Hütter

Einleitung
(Bernhard Rathmer 2015)


Kyrie
(Bernhard Rathmer 2015)


Einleitung
(Manfred Wussow 2012)


Kyrie
(Manfred Wussow 2012)


Einleitung
(Manfred Wussow 2009)


Bußakt
(Manfred Wussow 2009)


Tagesgebet
(Messbuch)


Allmächtiger Gott,
sieh gütig auf dein Volk,
das mit gläubigem Verlangen das Fest der Geburt Christi erwartet.
Mache unser Herz bereit für das Geschenk der Erlösung,
damit Weihnachten für uns alle ein Tag der Freude und der Zuversicht werde.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

MB 3. Adventsonntag


Messbuch

Tagesgebet
(Sonntagsbibel)


Gott,
du hast jedem Menschen einen Auftrag gegeben.
Befähige uns zu einem christlichen Leben
im Alltag der Familie, am Arbeitsplatz und überall dort,
wo wir Menschen begegnen.
Durch Christus, unseren Herrn.


Sonntagsbibel

Tagesgebet
(Hans Hütter 2003)


Tagesgebet
(Manfred Wussow 2012)


Fürbitten
(Hans Hütter 2018)


Guter Gott und Vater,
Johannes der Täufer fordert uns auf umzudenken,
sodass unser Leben die von dir erwarteten Früchte bringt.
Wir bitten dich um deine Hilfe:

Das Friedensprojekt Europa braucht ein Umdenken aller, die in Europa leben und arbeiten.
Schenke den Menschen Bereitschaft, eigene Vorteile und nationale Interessen für das Wohl der Gemeinschaft hintanzustellen.

Korruption und Gier nach Geld und Macht verhindern die Entwicklung der Völker.
Bewege die Reichen und Mächtigen zum Umdenken.

In vielen Ländern der Welt werden Menschen misshandelt und gefoltert und Menschenrechte mit Füßen getreten.
Stärke in allen Menschen den Respekt vor der Würde eines jeden einzelnen.

Krieg und Terror vertiefen Hass und Ungerechtigkeit.
Schenke allen Menschen Bereitschaft zum Frieden.

Die Not vieler Menschen, denen das Lebensnotwendige fehlt, wird von vielen, die in Wohlstand leben, nicht wahrgenommen.
Schenke ihnen Bereitschaft zu teilen.

Starres Festhalten an alten Gewohnheiten und die Angst vor dem Verlust des eigenen Einflusses verhindern die Erneuerung der Kirche.
Stärke das Vertrauen aller Christen in dein Wirken.

Du, Herr, kannst unser Leben erneuern.
Komm, Herr, und rette uns! – Amen.  


Hans Hütter

Fürbitten
(Renate Witzani 2018)


Dass Gott Mensch geworden ist, um uns die Erlösung zu schenken, um sich mit uns zu freuen und mit uns zu leiden, ist die große Freudenbotschaft zu Weihnachten.
Ihn lasst uns bitten:

Für deine Kirche, dass sie sich stets bemüht, aus dir, ihrer Quelle, zu leben.

Für unsere Gesellschaft, dass immer mehr Menschen den Beitrag erkennen, den sie selbst für eine gerechte Welt, eine gesunde Umwelt und Frieden untereinander leisten können.

Für alle Menschen, die durch ihre Lebensfreude für andere ermutigend wirken.

Für uns selbst, dass wir auch in schwierigen Zeiten, in denen wir uns seelisch oder körperlich am Ende fühlen, im Gebet mit dir verbunden bleiben.

Für unsere Verstorbenen, dass sie in deinem Reich angekommen sind.

Mit der ganzen Kirche wollen wir dich in diesen Tagen als Herrn, als Weisheit, als Zeichen für die Völker, als Schlüssel Davids, als Morgenstern, als König und Immanuel, den Gott in unserer Mitte, preisen und dir für das Geschenk unserer Erlösung danken bis in Ewigkeit. - Amen.  


Renate Witzani

Fürbitten
(Bernhard Rathmer 2015)


Fürbitten
(Renate Witzani 2015)


Fürbitten
(Manfred Wussow 2012)


Fürbitten
(Josef Stöckl 2012)


Gabengebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott,
in dieser Feier
erfüllen wir den Auftrag deines Sohnes.
Nimm unsere Gaben an
und gib deiner Kirche die Gnade,
immer und überall sein Opfer zu feiern.
Schenke uns durch dieses Geheimnis dein Heil,
das du der Welt bereitet hast.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 3. Adventsonntag


Messbuch

Gabengebet
(Manfred Wussow 2012)


Gabengebet
(Manfred Wussow 2009)


Lobpreis
(Hans Hütter 2009)


Präfation
(Messbuch)


Das Warten auf den Herrn einst und heute

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Herr, heiliger Vater,
allmächtiger, ewiger Gott,
immer und überall zu danken
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Von ihm redet die Botschaft aller Propheten,
die jungfräuliche Mutter trug ihn voll Liebe in ihrem Schoß,
seine Ankunft verkündete Johannes der Täufer
und zeigte auf ihn,
der unerkannt mitten unter den Menschen war.
Er schenkt uns in diesen Tagen die Freude,
uns für das Fest seiner Geburt zu bereiten,
damit wir ihn wachend und betend erwarten
und bei seinem Kommen
mit Liedern des Lobes empfangen.
Darum singen wir mit den Engeln und Erzengeln,
den Thronen und Mächten
und mit all den Scharen des himmlischen Heeres
den Hochgesang von deiner göttlichen Herrlichkeit:
Heilig ...

Präfation vom Advent 2


Messbuch

Präfation
(Messbuch)


Der Herr ist nahe

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater im Himmel,
zu danken und dein Erbarmen zu preisen.
Denn schon leuchtet auf der Tag der Erlösung,
und nahe ist die Zeit unsres Heiles,
da der Retter kommt
unser Herr Jesus Christus.
Durch ihn rühmen wir das Werk deiner Liebe
und vereinen uns mit den Chören der Engel
zum Hochgesang von deiner göttlichen Herrlichkeit:
Heilig ...

Präfation vom Advent 5


Messbuch

Präfation
(Messbuch)


Die Geschenke des kommenden Herrn

Wir danken dir, Vater im Himmel,
und rühmen dich
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Ihn hast du der verlorenen Menschheit
als Erlöser verheißen.
Seine Wahrheit leuchtet den Suchenden,
seine Kraft stärkt die Schwachen,
seine Heiligkeit bringt den Sündern Vergebung.
Denn er ist der Heiland der Welt,
den du gesandt hast, weil du getreu bist.
Darum preisen wir dich
mit den Cherubim und Serafim
und singen mit allen Chören der Engel
das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

Präfation vom Advent 3


Messbuch

Mahlspruch
(Bibel)


Sagt den Verzagten: Habt Mut, fürchtet euch nicht!
Seht, hier ist euer Gott!
Er selbst wird kommen und euch erretten.
(Jes 35,4)

Oder:

Freut euch im Herrn zu jeder Zeit!
Noch einmal sage ich: Freut euch!
(vgl. Phil 4,5)

Oder:
Der Herr, dein Gott ist in deiner Mitte.
Er erneuert seine Liebe zu dir,
er jubelt über dich und frohlockt;
wie man frohlockt an einem Festtag.
(vgl. Zef 3,17)


Bibel

Meditation
(Bernhard Rathmer 2015)


Schlussgebet
(Messbuch)


Barmherziger Gott,
komm durch dieses heilige Mahl
uns schwachen Menschen zu Hilfe.
Reinige uns von Schuld
und mache uns bereit für das kommende Fest.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 3. Adventsonntag


Messbuch

Schlussgebet
(Hans Hütter 2003)


Schlussgebet
(Manfred Wussow 2012)