Wählen Sie Ihre gewünschte Schriftgröße



Kontexte 20.01.2019


13.3.2013: Der neue Papst Franziskus tritt vor die Gläubigen

Youtube



Evangelii gaudium

Papst Franziskus, Evangelii gaudium, Rom 2013.


1.  Die Freude des Evangeliums erfüllt das Herz und das gesamte Leben derer, die Jesus begegnen. Diejenigen, die sich von ihm retten lassen, sind befreit von der Sünde, von der Traurigkeit, von der inneren Leere und von der Vereinsamung. Mit Jesus Christus kommt immer – und immer wieder – die Freude. In diesem Schreiben möchte ich mich an die Christgläubigen wenden, um sie zu einer neuen Etappe der Evangelisierung einzuladen, die von dieser Freude geprägt ist, und um Wege für den Lauf der Kirche in den kommenden Jahren aufzuzeigen.

GanzesDokument:
w2.vatican.va/content/francesco/de/apost_exhortations/documents/papa-francesco_esortazione-ap_20131124_evangelii-gaudium.html



Der gebremste Reformer

zdf.de



Glykolwein-Skandal

Wikipedia - 15. Jänner 2019.


Als Glykolwein-Skandal wurden im Jahr 1985 Weinverfälschungen in der Öffentlichkeit bekannt.

Ganzer Beitrag:
https://de.wikipedia.org/wiki/Glykolwein-Skandal



Hochzeitslied

Text: Reinhard Burchhardt


Hochzeitslied von Reinhard Burchhardt


Braut:
Ich nehm‘ dich an als meinen Mann und ich verspreche dir die Treue
in den guten und in den nicht so guten Tagen.
Ich will dich lieben, achten und ehren,
unsre Gemeinsamkeiten mehren
und es täglich aufs Neue mit dir wagen.

Bräutigam:
Du bist genau die richt’ge Frau, nach der ich mich so lang gesehnt hab.
Ich will dir ein guter Mann sein, ohne Klagen.
Ich will dich lieben, achten und ehren,
unsre Gemeinsamkeiten mehren;
auch in schwierigen Zeiten nicht verzagen.

Priester/alle:
Dazu begleit‘ euch unser Gott mit seinem Segen, immer fort.
Steckt den Ring der Treue an, er soll euch sagen:
Ich sollt euch lieben, achten und ehren,
eure Gemeinsamkeiten mehren.
Und, wenn’s nicht mehr weitergeht, wird Gott euch tragen.



Wie schön leuchtet der Morgenstern

Philipp Nicolai (1597) – Originalfassung



Mystisches Brautlied

FAZ.Net 13.01.2016



Epiphanias

Annika Mantel in: https://www.ekd.de/advent_dezember/brauchbar/epiphanias.html



Dritter Tag

Michael Volkmann, Predigt bei der KLAK-Delegiertenversammlung in Berlin-Schwanenwerder am 2. So. n. Ep., 2009, in: Blickpunkte 01/2009 http://www.imdialog.org/bp2009/01/05.html



Famila Dei

Ansgar Wucherpfennig, Die Hochzeit zu Kana. Erzählperspektive und symbolische Bedeutung, in: http://www.sankt-georgen.de/leseraum/wucherpfennig3.pdf



Der gute Wein zuletzt

Aus: Karlheinz May, Vom Duft der Auferstehung. Die vier Evangelien in Auszügen mit Meditationen, kommentierenden Texten und Zeichnungen. Bernardus Verlag 2009.



Gib uns die Freude am Leben zurück

Bernhard Lang in: Im Dunkel glüht der Funke Hoffnung. Herausgegeben von Claudia Peters. Verlag am Eschbach der Schwabenverlag AG, Eschbach 2010.



Es gibt Oasen in der Wüste

Christa Spilling-Nöker in: Im Dunkel glüht der Funke Hoffnung. Herausgegeben von Claudia Peters. Verlag am Eschbach der Schwabenverlag AG, Eschbach 2010.



Die Fülle der Gaben Gottes

Aus: Dietrich Bonhoeffer, Beten mit der Bibel. Das Gebet der Gemeinde. Die erste Tafel. Eine Einführung in die Psalmen. Furche-Verlag, Hamburg 1970 (1957).



Trotz allem glücklich sein

Phil Bosmans in: Möge das Glück dich begleiten. Worte, die durchs Leben tragen. Herausgegeben von Sylvia Müller und Ulrich Sander. Herder Verlag, Freiburg Basel Wien 2005.



Zaubern

Aus: Joop Roeland, Die Stimme eines dünnen Schweigens. Die Quelle Verlag, Feldkirch 1992.



Das Fest konnte nicht stattfinden

Chinesische Parabel http://www.bistum-eichstaett.de/fileadmin/homepagebilder/schule/unser-leben-sei-ein-fest.doc



Mutter, das Wunder geschah

Pater Heinz Perne SAC.



Die Frage

Anthony de Mello zitiert nach: Ludger Hohn-Morisch (Hrsg) Für jeden Tag ein gutes Wort, Herder Verlag Freiburg - Basel - Wien 2005.



Du Gott in mir

Aus: Anton Rotzetter; Gott, der mich atmen lässt. Gebete. Herder Verlag Freiburg - Basel - Wien 1986.



Bibel als Überraschung

Aus: Alfred Läpple; Der überraschende Gott. Vier-Türme-Verlag Münsterschwarzach 2002.



Manchmal geschieht es

Aus: Petra Focke, Hermann Josef Lücker; Gott und die Welt. Ohne Verlag, Ort und Jahr.