Wählen Sie Ihre gewünschte Schriftgröße



Kontexte 05.06.2016


Kranzniederlegung in Hiroshima: Obama schreibt Geschichte

7.05.2016 | 18:56 | ANGELA KÖHLER (Die Presse) - ("Die Presse", Print-Ausgabe, 28.05.2016)


Barack Obama ehrte als erster US-Präsident die Opfer des US-Atombombenabwurfs auf Hiroshima. Doch wie erwartet entschuldigte er sich nicht. Viele Japaner – und auch Überlebende des Nuklearangriffs – kritisieren den Besuch als „Politshow“.

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4997550



Leben wir in einer „Kultur des Todes“?

Josef Jung auf »hinsehen.net«, katholische Wochenzeitung, 12. Juli 2015.


In der 1995 veröffentlichten Enzyklika „Evangelium vitae“- Frohe Botschaft des Lebens – Johannes Pauls II. spricht dieser von einer „Anti-Solidaritätskultur“, die sich als eine „wahre ‚Kultur des Todes‘“ herausstelle. Auch Papst Franziskus bedient sich öfter einer Todesrhetorik. Was ist damit genau gemeint? Und trifft dies für unsere Gesellschaft zu? - Papst Franziskus und die „Kultur des Todes“

https://hinsehen.net/2015/07/12/leben-wir-in-einer-kultur-des-todes/



Familie ist Gegen-Zeichen zur Kultur des Todes

Manfred Scheuer auf »katholisch.at«, 28. September 2015


Innsbrucker Bischof erinnert bei Jahresversammlung des Katholischen Familienverbands an Umweltzerstörung, Klimawandel, Flüchtlingselend.

http://www.katholisch.at/aktuelles/2015/09/28/familie-ist-gegen-zeichen-zur-kultur-des-todes



Zwei leuchtende Augen vor mir

Aus: Nachdenken mit Martin Gutl. Texte, Gebete, Meditationen. Styria Verlag, Graz Wien Köln 1983.



Die Liebe der Familie

Aus: Antony de Mello, Warum der Schäfer jedes Wetter liebt. Weisheitsgeschichten. Herder Verlag, Freiburg Basel Wien 1988.



Krankheit Sterben, Tod:

Aus: Bruno Griemens, online to he@ven. Jugendgebete. Butzon & Bercker Verlag / Verlag Haus Altenberg, Kevelaer 2012.



Es geschieht ganz plötzlich

Aus: Bruno Griemens, online to he@ven. Jugendgebete. Butzon & Bercker Verlag / Verlag Haus Altenberg, Kevelaer 2012.



Man kann nicht nur Leben töten

Aus: Bruno Griemens, online to he@ven. Jugendgebete. Butzon & Bercker Verlag / Verlag Haus Altenberg, Kevelaer 2012.



Abschied

Aus: Robert Gernhardt, Später Spagat. Gedichte. Fischer Taschenbuchverlag, Frankfurt am Main 2008.



Totengedenken

Aus: Robert Gernhardt, Später Spagat. Gedichte. Fischer Taschenbuchverlag, Frankfurt am Main 2008.



Lebensangst

Aus: Ilse Pauls, Der innere See. Internationaler Literatur und Lyrik Verlag, Wien 1993.



Auferstanden

Aus: Nachdenken mit Martin Gutl. Texte, Gebete, Meditationen. Styria Verlag, Graz Wien Köln 1983.



Der in seiner Barmherzigkeit mitleidende Gott

Aus: Walter Kardinal Kasper, Barmherzigkeit. Grundbegriff des Evangeliums – Schlüssel christlichen Lebens. Herder Verlag, Freiburg Basel Wien 2012.



Der Tod des Todes

Aus: Egon Kapellari, Ein Fest gegen die Schwerkraft. Osterbetrachtungen. Styria Verlag Graz Wien Köln 1993.



Verwandlung

Aus: Lothar Zenetti, Sieben Farben hat das Licht. Worte der Zuversicht. Mathhias-Grünewald-Verlag, Mainz 2006.



Hab Keine Angst

Aus: Lothar Zenetti, Sieben Farben hat das Licht. Worte der Zuversicht. Mathhias-Grünewald-Verlag, Mainz 2006.



Auferstehung

Elisabeth Melzer-Geissler in: Im Dunkel glüht der Funke Hoffnung, herausgegeben von Claudia Peters. Verlag am Eschbach der Schwabenverlag AG, Eschbach 2010.



Querstraßen

Aus: joop roeland, wie die worte das fliegen lernten. Otto Müller Verlag, Salzburg Wien 2006.



Letztwillige Verfügung

Aus: Hans Magnus Enzensberger. Gedichte 1950-2005. Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006.