Wählen Sie Ihre gewünschte Schriftgröße



Predigtgedanken 22.05.2016


Gott entfaltet sich - Gott entfaltet die Liebe
(Manfred Wussow 2016)


Das Kreuzzeichen legen wir gleichsam als Zeichen des dreifaltigen Gottes auf uns. Gott ist nicht ein-fach, Gott ist drei-faltig, voller Leben, Dynamik und Kraft. Sein Geheimnis gilt es zu ent-falten. Gott ent-faltet sich und in ihm werde auch ich ent-faltet...



Dreifaltigkeit
(Max Angermann 2016)


Die Christen pflegen die Vorstellung eines dreifaltigen Gottes. Gott ist dreimal anders Gott. Die Liebe ist Wesenseigenschaft dieses Gottes. Sie verbindet den Vater mit dem Sohn und mit den Menschen.



Dreifaltigkeit leben
(Bernhard Bossert 2016)


Das Fest der Heiligsten Dreifaltigkeit will uns dazu hinführen, selbst wie der dreifaltige Gott zu leben, auf die anderen zuzugehen, sie in ihrer Unterschiedlichkeit zu akzeptieren und Beziehung zu suchen.



Sich von der Weisheit Gottes leiten lassen
(Klemens Nodewald 2016)


Das Buch der Sprichwörter stellt Lebensweisheiten zusammen, die zu einem geglückten Leben führen. Durch das Betrachten der Schöpfung und der Großtaten Gottes gewinnen wir Weisheit. Die Weisheit verbindet uns mit Gott. Die alttestamentliche Weisheitstheologie wird im Zweiten Testament durch die Rede Jesu vom Heiligen Geist fortgesetzt. Sich von der Weisheit Gottes und vom Heiligen Geist leiten lassen, führt in ein reicheres Leben.



Leben in der Weisheit Gottes
(Renate Witzani 2016)


Im Alten Testament hat sich eine umfangreiche Weisheitsliteratur entwickelt. Die Weisheit ist Vermittlerin zwischen Gott und den Menschen. Weisheit, die von Gott herkommt, kann auch unser Leben heute erfüllen und reich machen.



Wie heute an einen dreifaltigen Gott glauben?
(Hans Hütter 2013)



"In ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir"
(Max Angermann 2013)



Die unfassbare Größe Gottes feiern
(Hans Hütter 2010)