Wählen Sie Ihre gewünschte Schriftgröße



Predigtgedanken 29.05.2016


Respekt und Wertschätzung im Miteinander der Religionen
(Hans Hütter 2016)


Das friedliche und gegenseitig befruchtende Zusammenleben der Religionen in Europa wird heute von vielen Menschen in Frage gestellt. Im Evangelium begegnen uns heute Menschen, die über Religionsgrenzen hinweg sich gegenseitig wertschätzen und respektieren. Jesus erkennt darin einen tiefen Glauben, der für ihn vorbildlich ist.



Begnadet und beschenkt
(Klemens Nodewald 2016)


Paulus greift in seinem Brief an die Galater in einen Konflikt ein und stellt klar, worauf es im Glauben ankommt. Wir sind von Gott begnadet und beschenkt. Das Einhalten der Gebote und Regeln ist zwar notwendig, spielt aber eine der Gnade untergeordnete Rolle.



Gott vertrauen
(Klemens Nodewald 2013)



Ein neues Miteinander der Religionen
(Emmerich Beneder 2013)



Christus macht uns heil und ganz
(Ulrich Behlau 2013)